Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

WolveSpirit huldigt die Götter des Rock n' Roll! Das ist die Kurzfassung. Aber es gibt weit mehr zu sagen als das.

Im hohen Maße von Heavy Bands der 60iger und 70iger Jahre, wie Uriah Heep und Steppenwolf, inspiriert fängt WolveSpirit die Essenz dieser Zeit ein und kleidet sie in einem neuen Gewand. Obgleich mit einer brüllenden Hammond beladen ist, widmet sich die Band nicht einzig dem Sound der alten Schule. Ihr musikalisches Spektrum ist weit gefächert, wo Deep Purple auf Metallica trifft, und Janis Joplin mit Zakk Wylde jammed, während Jim Morrison zur Tür herein schneit. Es scheint, mit WolveSpirit ist alles möglich…

Als die beiden Brüder Oliver und Rio Eberlein sich mit Debbie in ihrer Heimatstadt Würzburg im Sommer 2009 zu einer Jam-Session trafen, erschien das, was passierte, wie Magie: Die Melodien, die Debby mit ihrer ungeheuren Stimmgewalt von sich gab, passten einfach perfekt zu Rio's schweren Gitarren Riffs und den wirbelnden Harmonien, die Oliver mit seiner Hammond zu schwingen brachte. Der nächste, naheliegende Schritt, eine Band zu gründen, schien selbstverständlich.

Es sollte jedoch einige Zeit vergehen bis die richtigen Leute gefunden wurden, die das Line-Up der Band vervollständigen würden.

Wände zitterten und die Erde bebte als WolveSpirit Gigs in lokalen Clubs spielte, und als Vorgruppe zu bekannten Rock und Metal Größen auftrat. In der Zwischenzeit taten die Musiker von WolveSpirit ihre Köpfe und Herzen zusammen um ihr erstes Album zu produzieren, das im Mai 2011 von dem griechischen Label Sleaszy Rider Records veröffentlicht wurde.

Das Album Spirit Metal wurde von Rock und Metal Magazinen, wie Rock Hard, Heavy, Breakout oder Metal Hammer unter die Lupe genommen und stieß bei vielen auf positive Resonanz. So schrieb Legacy: " Die reine Power kann nicht unbeachtet werden lassen." Und Femme Metal Magizine hat es so ausgedrückt: "Ich finde immer Zeit für eine Band, wie Wolvesprit, die bodenständigen Metal ohne irgendwelchen Firlefanz spielt und aus diesem Grund kann ich Spirit Metal nur wärmstens empfehlen.

WolveSpirit teilte die Bühne bereits mit bekannten Bands wie Stratovarius, Edenbridge, Sabaton, Ohrenfeindt, Gorilla Monsun oder Rotting Christ und hat gezeigt, dass sie eine Band ist, die Live eine energiegeladene und emotionale Performance hinlegen kann.

Im Augenblick arbeitet WolveSpirit an ihrem nächsten Album und ist stolz Micheal Wagener als Mischer dabei zu haben. Der Veröffentlichungstermin ist für den 21.12.2012 angesetzt.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls