Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Gasoline Alley ist das zweite Soloalbum des britischen Folk und Blues Rock Musikers und Sänger Rod Stewart. das Album erschien im Juni 1970 auf Mercury Records und im September des Jahres 1970 auf Vertigo.

Rod Stewart veröffentlichte sein zweites Solo-Album im Jahr 1970 nachdem sein Debütalbum erfolglos geblieben war. Erstaunlicherweise änderte er seinen akustischen und im Folkrock verwurzelten Sound nicht, sondern präsentierte seine Songs mit mehr Selbstbewusstsein. Er bearbeitet Songs wie It's all Over Now von den Rolling Stones oder Elton Johns Country Comfort mit einem jungenhaften Charme und einer Unplugged Instrumentierung, die den Songs einen völlig neuen Ausdruck verleiht.
Wer jetzt an ein weichgespültes Country Album denkt, der liegt dennoch falsch. Der Rockmusiker und die Faces sind im Herzen von Rod Stewart so kräftig verwurzelt, dass der Rock immer seinen Weg in die Songs findet. Gitarrist Ronnie Wood und Organist Ian MacLagan sorgen schon dafür, dass es nicht zu ruhig wird.

In dem Buch der 1001 Alben wird es ausführlich dargestellt und es gehört eindeutig in diese Auflistung.

Titelliste

Seite Eins

1. "Gasoline Alley" (Stewart, Ronnie Wood) – 4:02
2. "It's All Over Now" (Bobby Womack, Shirley Jean Womack) – 6:22
3. "Only a Hobo" (Bob Dylan) – 4:13
4. "My Way of Giving" (Ronnie Lane, Steve Marriott) – 3:55

Seite Zwei

1. "Country Comfort" (Elton John, Bernie Taupin) – 4:42
2. "Cut Across Shorty" (Wayne P. Walker, Marijohn Wilkin) – 6:28
3. "Lady Day" (Stewart) – 3:57
4. "Jo's Lament" (Stewart) – 3:24
5. "You're My Girl (I Don't Want to Discuss It)" (Dick Cooper, Beth Beatty, Ernie Shelby) – 4:27

Personal

Rod Stewart: Gesang
Ron Wood: Gitarre
Ronnie Lane: Bass
Kenneth Jones: Schlagzeug

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls