Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Rosenrot (Rammstein)

Rosenrot ist das fünfte Studioalbum der deutschen Band Rammstein. Es erschien am 28. Oktober 2005 in Deutschland und wurde innerhalb von drei Wochen in insgesamt 38 Ländern veröffentlicht.

Das Album enthält insgesamt elf Lieder: Sechs Lieder, die ursprünglich für das Vorgängeralbum Reise, Reise geschrieben wurden (darunter „Rosenrot“ und „Wo bist du?“), die dann aber keinen Platz auf dem Album gefunden hatten, und fünf neue Lieder. Zunächst hieß es, das Album solle Reise, Reise Vol. 2 heißen, am 18. August 2005 wurde jedoch der Name Rosenrot bekannt gegeben.

Einen ersten Eindruck vom neuen Album erhielten überraschte Rammstein-Fans bei Open-Air-Konzerten der Band in der Berliner Wuhlheide zwischen dem 23. Juni und dem 26. Juni 2005, bei denen der Song „Benzin“ erstmals vorgestellt wurde. Dieser und fünf weitere Songs konnten als einminütige Hörproben acht Tage vor Veröffentlichung im Internet probegehört werden.

Drei Singleauskoppelungen kamen auf den Markt: Benzin, das schon drei Wochen vor dem Album erschien, Rosenrot und Mann gegen Mann.

Eine sonst in der Branche übliche Tour nach Veröffentlichung des Albums fand nicht statt.

Erfolg

Das Album stieg in Deutschland in der ersten Woche sofort auf Platz 1 der Albencharts ein. Es wurden über 200.000 Exemplare ausgeliefert, sodass bereits in der ersten Woche Platin-Status erreicht wurde. Für Platin reichte es auch in der Schweiz, Gold-Status erreichte die Band in Österreich, Tschechien, Dänemark und Finnland.

Cover

Das Cover-Artwork wurde leicht verändert von der japanischen Version des Albums „Reise, Reise“ übernommen, das dort verwendet wurde, weil die japanischen Vertreiber meinten, dass ein Flugrekorder auf dem Cover nicht funktionieren würde. Rammstein fand das Cover zu schön, um es nur im japanischen Raum zu benutzen. Selbst meinen sie, dass es auch eine gute Verbindung zu Reise, Reise ist.

Das Schiff auf dem Cover ist der US-Amerikanische Eisbrecher USS Atka (AGB-3) bzw. USCGC Southwind (WAGB-280). Das für das Cover als Grundlage genutzte Foto, wurde am 13. März 1960 bei der McMurdo-Station, in der Antarktis aufgenommen.

Inhalt

1. Benzin – 3:46
2. Mann gegen Mann – 3:51
3. Rosenrot – 3:55
4. Spring – 5:25
5. Wo bist du? – 3:56
6. Stirb nicht vor mir // Don’t Die Before I Do (Duett mit Sharleen Spiteri) – 4:06
7. Zerstören – 5:29
8. Hilf mir – 4:44
9. Te quiero puta! (dt. Ich liebe dich, Hure) – 3:56
10. Feuer & Wasser – 5:13
11. Ein Lied – 3:44

Single-Auskopplungen mit Videos

Benzin

* Singleveröffentlichung: 7. Oktober 2005
* Videopremiere: 16. September 2005

Rosenrot

* Singleveröffentlichung: 16. Dezember 2005
* Videopremiere: 30. November 2005

Mann gegen Mann

* Singleveröffentlichung: 3. März 2006
* Videopremiere: 1. Februar 20

Ausgaben

Das Album erschien in einer Standard-Edition und einer limitierten Ausgabe. Die normale Version wurde jedoch nicht nur in einem üblichen Jewelcase veröffentlicht, sondern auch in einer ausklappbaren Pappverpackung mit vier Teilen (Vierer-Polyptychon), wie es bei Rammstein vorher nur bei limitierten Single-Versionen üblich war.

Die limitierte Version enthält zusätzlich zur normalen CD eine DVD mit drei Liveaufnahmen der Band:

* Reise, Reise (Arenes de Nîmes, Nîmes/Frankreich, Juli 2005)
* Mein Teil (Club Citta, Kawasaki (Kanagawa)/Japan, Juni 2005)
* Sonne (Brixton Academy, London/Großbritannien, Februar 2005)

Die DVD der limitierten Version bekam das FSK-Siegel „Ab 16“.

Ebenfalls Platz eins erreichte die Band in Österreich, Estland und Finnland. In Dänemark, Schweden, der Schweiz und Mexiko reichte es für Platz zwei, in Belgien und Tschechien für Platz drei, in den Niederlanden und Norwegen für Platz vier und in Frankreich für Platz fünf. Weitere Top-10-Platzierungen wurden in Portugal, Polen, Griechenland, Island und Spanien erreicht.

Rosenrot erreichte in den „Top50-Album“-Charts des Jahres 2005 Platz 23.

Details

Veröffentlichung: 28. Oktober 2005
Label: Universal Music
Format(e): CD
Genre(s): Neue Deutsche Härte
Anzahl der Titel: 11

Laufzeit: 48 min 8 s

Besetzung:

* Gesang: Till Lindemann
* Gitarre: Richard Kruspe
* Gitarre: Paul Landers
* Bass: Oliver Riedel
* Schlagzeug: Christoph Schneider
* Keyboard: Christian Lorenz

Produktion:
Jacob Hellner

Studio(s):
El Cortijo Studio, Málaga
Teldex Studio, Berlin

Copyright Information

Music & lyrics by Rammstein: Christoph Schneider, Christian Lorenz, Till Lindemann, Paul Landers, Richard Z. Kruspe, Oliver Riedel

Track 6 featuring Sharleen Spiteri

Produced by Jacob Hellner with Rammstein
Recorded at El Cortijo studio/Malaga, Teldex studio Berlin and studios 301/ Stockholm // Add. recordings at studio Saal 1/Berlin, Jacobs Room/ Stockholm, Mayfair studios/ London, Studio 3/ Summt

Engineered by Ulf Kruckenberg // Logic & protools programming by Florian Ammon // Mixed by Stefan Glaumann at Toytown studio Stockholm // Mastered by Howie Weinberg at Masterdisk corporation, New York

String aragements on “Hilf mir” by Olsen Involtini // Trumpets on “Te Quiero puta!” by Christo Hermanndos, arranged and recorded by Sven Helbig // Add. vocals on “Te quiero puta!” by Carmen Zapata // Backing vocals on “Stirb nicht vor mir” by Bobo // Choir at “Benzin”, “Mann gegen Mann” and “Spring”conducted by Matthias Wilke

All Rammstein photography by Eugenio Recuenco
Sleeve design by Plantage*
Copyright controlled by Rammstein (GEMA)

Management: Emanuel Fialik & Pilgrim Management GmbH

(P) & (C) 2005 Universal Music Domestic division,
a division of Universal Music GmbH / Germany. All rights reserved. Unauthorized copying, reproduction hiring, lending public performance and broadcasting prohibed. Made in the EU. LC 01846. 9874588
www.rammstein.de // www.rammstein.com

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls