Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

In Absentia ist das siebte Studioalbum der britischen Progressive-Rock-Band Porcupine Tree. Es erschien im Jahr 2002 bei Lava Records und WEA Records. Chris Maitland hatte nach Lightbulb Sun die Band verlassen und wurde 2002 durch Gavin Harrison ersetzt. Bei den Aufnahmen zu In Absentia in den USA und Großbritannien waren Aviv Geffen (Gesang), John Wesley (Gesang und Gitarre) und ein Orchester beteiligt. Tim Palmer mischte das Album ab, Andy VanDette masterte es. In den USA wurde In Absentia bei Lava Records, im Rest der Welt bei WEA Records veröffentlicht. Im Jahr 2003 erschienen eine European Special Edition mit drei Bonus-Titeln, eine Doppel-LP und eine DVD-Audio mit zwei Surround-Fassungen des Albums.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls