Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Nick Goldsworthy Sounds & Arrangements / Frank Lavant Gesang
Musikstil elektronisch, melodiös, tanzbar /
Charme , Esprit, Einfallsreichtum, Energie… das sind nur einige Attribute
die man LAVANTGARDE zuschreiben kann. Ein Electro-Duo das sich wohltuend abhebt
und die Grenzen von Genres, Schubladendenken, Monotonie verschwinden lässt.
Eine Band sowohl in der "Szene" als auch in der breiten Masse funktioniert und
vor allem ankommt. Radio + club + livetauglich ohne die eigene Identität zu
verlieren.

Seit nunmehr über 10 Jahren hat sich das Duo LAVANTGARDE um den charismatischen
Sänger Frank und Keyboarder u. Soundtüftler Nick aus Hildesheim (bei Hannover)
der elektronischen Musik verschrieben. Mit der im Jahr 2002 erschienenen CD
"Musicment" musste man jedoch lange auf den ersten offiziellen Tonträger der
beiden warten. Eine längere Pause und die zwischenzeitliche Verfolgung diverser
Solo-Aktivitäten waren die ausschlaggebenden Gründe hierfür. Aber auch in dieser
Zeit verlor man nie die musikalischen Wurzeln und arbeitete kontinuierlich an
der Weiterentwicklung der bereits Anfang der 90er Jahre eingeschlagenen Stilrichtung,
die geprägt ist durch ihre Vorliebe für eingängige, manchmal auch melancholische
Melodien, aussagekräftigen Texten und einem schlüssigen Liedaufbau. Gepaart
mit Einflüssen aus dem Dance-Bereich bilden ihre aktuellen Produktionen eine
gelungene Mischung aus traditioneller und moderner elektronischer und vor allem
auch tanzbarer Musik.

Seine Live-Qualitäten konnte das Duo im Laufe der Jahre schon mit namhaften
Bands wie De/Vision, Camouflage, Alphaville und Wolfsheim unter Beweis stellen
und braucht sich in dieser Reihe keineswegs zu verstecken.

Am 27.September 2004 ist ihre neue CD "Inside Out" erschienen, auf dem LAVANTGARDE
konsequent ihren Weg emotionsgeladener elektronischer Musik fortsetzen. "Take
me s.i.m." ist der Name der dazugehörigen Singleauskopplung.

"Exzellente elektronische Popmusik mit viel Atmosphäre und Liebe zum Detail.
Lavantgarde scheinen zudem - und das ist heutzutage leider selten geworden -
in der Lage zu sein, eingängige, aber niemals nervende Melodien aus dem Ärmel
schütteln zu können. Sänger Frank Lavant weis durch charismatische Stimmen mit
hohem Wiedererkennungswert zu überzeugen. "Inside Out" klingt - trotz der 80
Jahre Seele - jederzeit Modern ist darüber hinaus äußerst abwechslungsreich
- und facettenreich ausgefallen"

Lavantgarde Live: Bewegung, Party, Gefühlswechsel, Stimmungsvoll, perfekter
Livegesang.

———–
Nick Goldsworthy Sounds & Arrangements
Frank Lavant Voices
Style electronic, melodic, danceable

Charm, wit, imaginativeness, energy… these are only a couple of attributes to describe LAVANTGARDE. This electro-duo definitely stands out from the crowd and crosses the borders of genres, stereotyped-thinking and monotony. It's a band that not only works in the 'scene' but also in the populace and above all goes down well. They are suitable for the radio, clubs and live shows without losing their own identity.

For more than ten years now, the Duo LAVANTGARDE consisting of the charismatic singer Frank and the keyboard player and sound artist Nick from Hildesheim (near Hannover / Germany) have committed themselves to electronic music. Fans had to wait for a long time, however, before their first CD "Musicment' was finally released in 2002. A long break and various solo projects were the crucial reasons for this. But they never lost their musical roots and continuously developed their style of music, which they have now followed since the beginning of the 90´s and is characterized by their fondness for catchy, sometimes even melancholic tunes, meaningful lyrics and a comprehensive song structure. Their latest productions with influences from the club scene are a successful blend of traditional and modern electronic music and above all are extremely danceable.

Over the years, the duo was given the chance to prove their live qualities performing with well-known bands like De/Vision, Camouflage, Alphaville and Wolfsheim and they don't need to fear comparison with any of them.

LAVANTGARDE's latest album "Inside Out", on which they continue on the road of electronic music consistently charged with emotion, was released on 27 September 2004. "Take me s.i.m" is the title of the appropriate single.

"Excellent electronic pop music charged with atmosphere and with an eye for the detail. And then there is one attribute which unfortunately is lacking in music nowadays. Lavantgarde seem to be able to come up with catchy yet never bothersome tunes just like that. Singer Frank Lavant's charismatic and unique voice is easily recognized. "Inside Out" sounds - even if there's a touch of the 80s to it - modern and turned out to be incredibly diversified and distinctive."

Lavantgarde Live: animation, party, variation of feelings, full of atmosphere, perfect live singing.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Features

API Calls