Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

  • Veröffentlichungsdatum

    1. Januar 1972

  • Dauer

    15 Titel

Hannes Wader singt Volkslieder ist ein Album des Sängers und Liedermachers Hannes Wader aus dem Jahre 1990.

Die Volksliederaufnahmen von Hannes Wader sind die Weiterführung der Auseinandersetzung des Liedermachers mit den Liedern des Volkes. Seine Auseinandersetzung mit derartigem Liedgut hatte schon 1974 mit dem Album "Plattdeutsche Lieder" begonnen. Die Alben "Hannes Wader: Volkssänger" (1975), "Hannes Wader singt Arbeiterlieder" (1977) und "Hannes Wader singt Shanties" (1978) sind ebenfalls als Ergebnis dieser Arbeit zu werten. 1990 knüpfte der Liedermacher mit "Hannes Wader singt Volkslieder" an diese Tradition nochmals an.

Seit der Produktion des Albums "Liebeslieder" (1986) hatte Hannes Wader kein Studio mehr betreten. Nach dem Album "Nach Hamburg" wurde dem Liedermacher von seiner Plattenfirma Pläne aus politischen Gründen gekündigt. Dieses Album erschien daher, genau wie sein vorheriges "Nach Hamburg" (1989) bei Mercury. Der Ärger mit den Plattenfirmen sollte aber auch danach nicht beendet sein und Wader wurde 1993 von Mercury gefeuert und landete 1994 wieder bei Pläne-ARIS.

Der Liedermacher arbeitete drei Jahre an diesem Album und dem dort veröffentlichten Hamburg-Liedzyklus, nachdem er seine politischen Aktivitäten zurückgeschraubt und sich weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte. Nach den weltpolitischen Änderungen, insbesondere der Regentschaft von Gorbatschow in der Sowjetunion brach Waders Weltbild endgültig zusammen. 1991 trat er schließlich aus der Deutschen Kommunistischen Partei aus, die zwölf Jahre seine politische Heimat war.

Titelliste:

Rosen im Dezember – 2:49
Bunt sind schon die Wälder – 2:07
Muß i denn zum Städtele hinaus – 3:08
Und in dem Schneegebirge – 2:07
Ich fahr dahin – 1:57
Innsbruck, ich muß Dich lassen – 3:36
Ännchen von Tharau – 3:08
Jetzt kommen die lustigen Tage – 2:05
Wenn alle Brünnlein fließen – 2:33
Morgen muß ich fort – 3:15
Kein Feuer, keine Kohle – 1:34
Als ich gestern einsam ging – 2:50
Drei Zigeuner – 3:39
Die Reise nach Jütland – 2:51
Ade zur guten Nacht – 2:56

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Alben

Präsentationen

API Calls