Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Ferris Mc alia Sascha Reimann und mittlerweile als ElectroFerris mit Deichkind unterwegs (zuerst als live support-mittlerweile wohl als festes Band-Mitglied;z.B stammt der Song "Luftbahn" aus seiner Feder).Doch von Anfang an:
Ferris fiel mir zuerst seit 1998 auf.Mit dem Feature-Track Auf dem "Bambule" Album der (Absoluten)Beginner. Kurz drauf bekam ich sein Debüt-Album "Asimetrie" in die Hände und war von Anfang an begeistert. Zu der Zeit gab es einige Features z.B.mit Afrob "Reimemonster" und Songs auf Soundtracks wie z.B."Kurz und Schmerzlos". 1998 war auch die "Rock it to the Dome " -Tour mit 5 Sterne Deluxe.Soweit ich weiß lebte er eine Zeit lang mit Ferris in einer WG in Hamburg ,da dort Hip-Hop-mäßig gerade alles anfing mit den Beginnern,Dynamite Deluxe,5 Sterne und so weiter.Jedenfalls zeichnete er sich dadurch aud,das er auch Punk Wurzeln hatte und eine "gesunde" Einstellung zu berauschenden Substanzen,aus denen er in seinen Texten keinerlei Hehl machte (im Gegenteil).Trotzdem gibt es auch nicht nur lustige Songs,sondern er hat auch einige mit inhaltlich interessanten Themen aufgenommen,was man nicht immer sofort merkt,da sein selbstgewählter Ruf als Freak,Assi,XXL-Junkie und Fertich Mc eher dazu beitrug diese Stellen zu überhören.Man merkt auch eine kontinuierliche Weiterentwicklung auf den 4 regulären Alben und der Abschieds-Best-of Platte(die es auch als Special Edition) mit sämtlichen Clips gab.Wobei er auf den ersten Alben "Asimetrie" und "fertich" noch ziemlich auf die Kacke haute waren schon damals leichte electro-Einflüsse bei den Beats dabei die zum Teil von "Boba Fett" alias Jan Eißfeldt und vor allem aber Tobi Tobsen produziert wurden,der auch sein "Bonzenbrother" ist in den Songs wie "Bonzenbro$" und "Who the fuck is Bonzenbro$" oder "Feieralarm".Ansonsten hat Ferris immer mit dem genialen DJ Stylewarz zusammengearbeitet.Auch live habe ich nur einen DJ (Stylewarz) und einen (Ferris) MC gesehen,was wirklich selten ist.Ab der dritten Platte "Audiobiographie" geht er etwas ernster an manche Themen aus seiner Jugend ( die ja doch auch durch einige Tiefen wie Nervenzusammenbrüche, Psychiatrieaufenthalte, massiven Drogenkonsum und das elterliche Privatleben mit seiner Mutter und dem Stiefvater ) ran.Z.B. mit dem Song "Zur Erinnerung" mit dem Suizid seines besten Freundes.Und mit dem letzten "regulären" Album das einfach nur Ferris Mc heißt krönt er seine Arbeit als Rapper.Da geht er teilweise so ehrlich und offen mit Themen um ,die nicht jeder so einfach ausplaudern würde.Er verarbeitet wohl auch einige sehr schwere Momente,die er bis dahin im Leben hatte.Aber auf ernstere Art und Weise wobei die typischen Kiffersongs natürlich auch nicht fehlen.Trotzdem ist es für mich sein reifstes und tiefstgreifendstes Album. Ich habe die letzte Tour auch gesehen und war einfach begeistert.Umso größer war für mich der Schock als er danach seinen Rücktritt vom Rap bekannt gab.Zumal er da sein schlüssigstes Album abgeliefert hatte.Die anderen Alben sind auch alle klasse jedoch manchmal etwas zu konfus.Bei dem passte alles.Aber er hat es richtig gemacht.Man soll aufhören wenn's am schönsten ist.Ich kann das Album jedem Deutschrap Liebhaber nur ans Herz legen und auch für Leute die Ferris noch nicht kennen würde ich das Album oder das Best of Album vorschlagen.Irgendwo hat er schon Recht.Er hat wohl alles gesagt was er im Hip Hop loswerden wollte und entwickelt sich jetzt mit "Deichkind" weiter.Das zeigt auch,dass er nicht immer das gleiche erzählen will ,sondern er ein Künstler ist ,der sich weiterentwickelt statt noch paar Euro abzugreifen mit längst gebrachtem nur neu verpackt.Alles in allem für mich einer der am meisten unterschätzten Rapper der mit dem "Ferris MC" Album wirklich eine geniale Scheibe rausgebracht hat.Es sind auch so gut wie keine Features drauf. Das ist sein Album und es macht einen Höllenspass.Kann man nur wärmstens weiterempfehlen. Topalbum !

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls