Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Devo ‎– Mechanical Man
Label:
Elevator Records ‎– NICE 1
Format:
Vinyl, 7", EP, Yellow Cover
Land:
UK
Veröffentlicht:
1978
Genre:
Electronic, Rock
Stil:
Alternative Rock, New Wave, Synth-pop
Trackliste
A1 Mechanical Man
A2 Blockhead
B1 Blackout
B2 Auto-Modown
Mitwirkende
Producer, Written-By – Mechanical Man (2)
Anmerkungen
Fake bootleg released by Virgin.

In fold-out paper sleeve in seemingly various colours, this one Yellow, and stamped with a number on the rear of sleeve. Personnel
Bob Casale – rhythm guitar, additional keyboards, occasional backing vocals
Gerald V. Casale – bass guitar, additional keyboards, lead vocals
Bob Mothersbaugh – lead guitar, backing vocals
Jim Mothersbaugh – electronic drums
Mark Mothersbaugh – keyboards, occasional guitar, lead vocals
Alan Myers – drums Production:
Producers: Devo (as "Mechanical Man") Verfügbarkeit
Obwohl die Mechanical Man EP noch nie eine richtige CD-Veröffentlichung hatte, wurden alle bis auf einen Titel ("Blockhead") auf den Rykodisc-Compilations Hardcore Devo: Volume One und Volume Two neu veröffentlicht. "Mechanical Man" ist eine bearbeitete Version ab 1:01 der veröffentlichten Version, "Clockout" ist als "Blackout" gekennzeichnet und "Auto-Modown" enthält "Space Girl Blues". Recorded: April 1974 – July 1976 Mechanical Man ist eine semi-offizielle EP der New Wave-Post Punk Band Devo, die 1978 veröffentlicht wurde. Sie enthält vier 4-Track-Basement-Demos der Band, die aufgenommen wurden, bevor sie einen Plattenvertrag bei Warner Bros. Records unterschrieben hatten.

In Bezug auf die Legitimität der EP gehen die Meinungen auseinander. Einige Quellen betrachten es als Raubkopie. "Club Devo" -Webmaster Michael Pilmer gibt an, dass es sich um einen "Fake Bootleg" handelt, der von Virgin Records produziert und in einigen Exemplaren des Debütalbums der Band enthalten ist. F: Are We Not Men? A: Wir sind Devo!

Bei der EP handelte es sich um eine 7-Zoll-Single in einer einfachen Hülle, die in verschiedenen Farben erhältlich war, darunter Pink, Blau, Rot, Gelb und Grün. Die meisten EP-Hüllen waren auf der Rückseite nummeriert, obwohl die genaue Anzahl der gepressten EPs nicht bekannt ist.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Alben

Präsentationen

API Calls