Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Zum Film erschien am 4. Dezember 2009 auch eine CD mit der Original-Musik. Neben je einem Titel von OneRepublic, Paul van Dyk, Michelle Leonard, Stanfour, Pixie Lott und Amy Macdonald sind darauf viele Titel von Dirk Reichardt vertreten. Auch der von der Sängerin Keri Hilson interpretierte, am 11. Dezember 2009 als Single erschienene Titelsong „I Like“, der in den deutschen Single-Charts Platz 1 und in Österreich Platz 4 erreichte, ist enthalten. Neben „I Like“ konnten sich jedoch noch andere Songs vom Soundtrack in den Charts platzieren, so schaffte es zum Beispiel „Secrets“ von OneRepublic auf Platz 3 in Deutschland und Position 4 in Österreich. Lieder wie „This Is The Life“ (Amy Macdonald) oder „Broken“ (Livingston) konnten sich jedoch schon lange Zeit vor der Veröffentlichung des Films in den Charts positionieren, sind jedoch trotzdem in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt, da sie auf dem Soundtrack zu finden sind. Der Song „Unsterblich“ von Baschi ist zwar nicht auf dem Soundtrack enthalten, im Video sind jedoch trotzdem Filmausschnitte zu sehen, weshalb er ebenfalls in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt ist. Wie das Filmplakat zeigt auch das CD-Cover das gleiche Motiv wie das des Vorgänger-Soundtracks von Keinohrhasen.

Liederliste
Dancing In A Minefield – Plushgun – 3:32
Shine On – The Tunics – 3:58
One More Try – Longview – 3:36
Now – Dirk Reichardt – 2:31
Yours Truly, The Commuter – Jason Lytle – 2:54
Absolutely Still – Better Than Ezra – 3:54
Secrets – OneRepublic – 3:45
I Like – Keri Hilson – 3:37
Cry Me Out – Pixie Lott 4:00
This Is The Life – Amy Macdonald – 2:59
Let It Go – Roman Fischer – 2:40
Home – Paul van Dyk – 3:19
Shift It – Dirk Reichardt – 2:03
Silence – Dirk Reichardt – 2:30
Not Now – Dirk Reichardt – 1:47
Where Did We Go Wrong – Michelle Leonard – 2:56
Bangaloona – Dirk Reichardt – 2:26
Ruhe – Schiller – 3:31
Sleepless – Vandertone vs. Daniel Nitt – 3:15
Tired Again – Stanfour – 3:26
Child Without Name – Dirk Reichardt – 1:55
Broken – Livingston – 3:37
Birds Encouraged Him – Jason Lytle – 4:24
What Goes Up… – Dirk Reichardt – 2:19
Don't Go – Martin Todsharow – 4:41
For An Angel 2009 – Paul van Dyk

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls