Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Jung, dumm & pleite - Lyrics

Wir waren jung, dumm und pleite
Wir hatten nur uns beide und das reichte
Wir waren jung, dumm und pleite
Den Kopf voller Scheiße, wir tanzten aus der Reihe
Wir hatten nur unsere Fantasie
Aber davon viel
Denn wir waren jung, dumm und pleite
Und immer wenn ich down bin denk' ich an diese Zeiten

Wir haben getankt für fünf Euro vielleicht waren es zehn Mark
In Papas Toyota Corolla die ganze Nacht durch die Stadt
Das erste Mal verliebt und wirklich gedacht
Diese Scheiße hält ewig
Doch als sie ging hab' ich nächtelang geheult
Aber du hast gesagt, du verstehst mich
Ja wir waren jung, dumm und pleite
Zwei Jungs aus der Vorstadt, die Haare bunt und 'ne Meise
Private Party, kein Club oder Kneipe
Denn Kohle hatten wir keine
Doch ham's nicht gemerkt weil es uns egal war
Diese Zeit war unbezahlbar

Wir waren jung, dumm und pleite
Wir hatten nur uns beide und das reichte
Wir waren jung, dumm und pleite
Den Kopf voller Scheiße, wir tanzten aus der Reihe
Wir hatten nur unsere Fantasie
Aber davon viel
Denn wir waren jung, dumm und pleite
Und immer wenn ich down bin denk' ich an diese Zeiten

Es gab Stulle mit Brot oder Schrippe mit Käse
Luxus Frage "Gehen wir Dönermann oder gehen wir Chinese?"
Und ein' Platz zum Chillen wird sich irgendwo finden
Wir fahren mit dem Bus in die Stadt sitzen oben ganz hinten
(Um irgendwo zu verschwinden)
Wir hatten uns, doch wir hatten sonst kein'
Haben alles geteilt und zwar nicht online
Wir haben uns weggeträumt an einen anderen Ort
Denn wo wir herkommen ist nicht grade New York
Wir ritzten "wir waren hier" in die Tischplatten
Was bleibt ist wer wir waren, nicht was wir nicht hatten

Wir waren jung, dumm und pleite
Wir hatten nur uns beide und das reichte
Wir waren jung, dumm und pleite
Den Kopf voller Scheiße, wir tanzten aus der Reihe
Wir hatten nur unsere Fantasie
Aber davon viel
Denn wir waren jung, dumm und pleite
Und immer wenn ich down bin denk' ich an diese Zeiten

Writer(s): dag-alexis kopplin, vincent stein

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls