Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Eigentlich wollte er nie ein Liebeslied schreiben (Live) - Lyrics

Reißen wir uns gegenseitig raus
oder reiten wir uns rein?
Hältst du mich lang' genug aus,
bin ich bald wieder allein?
Ey, Schatz, krass. Ich halt's fast nichtmehr aus
du küsst meinen Bauch und ich deinen auch
und mein kleines Herz bounced,
es ist fast wie im Traum.
Und ich liebe den Sound von deinem Herzen,
wenn es schlägt.
Und bist du erregt und es pocht noch krasser
als wenn deine schwarzen Augen glänzen
hab ich mal wieder richtig Bock auf mit-dir-Schule-schwänzen.
´n bisschen Tequila
mit kleinen Gläsern klappern,
dann sing ich für dich Lieder von Liebe
und fang wieder an zu sabbern
und fall über dich her,
denn ich begehre dich sehr,
So geht das hin und her.
Ich brauch dir nicht zu erklären,
wie schön das wär, so für immer
Eigentlich wollte er nie ein Liebeslied schreiben,
nur inhaltlos rappen und so sollte es bleiben.
Doch du machst ihn schmalzig und er wird zum Poet'n oh,
seine House- und Homeboys vermissen den Proleten.
Und du weißt...
Dass ich immer da bin,
dir gehört mein Gentle-Charm.
Häng dich an meinen Oberarm, versteck dich hinter mir.
Geh, mach dein Herz auf!
Bevor ich dir was tu reiß ich mir meins raus.
(reiß ich mir meins raus)
Nicht immer drauf,
doch für immer auf dir.
Wenn ich auf Knien krieche, bitte glaubst du mir:
Ich hör auf mit dem Rauchen, ich weiß bloß noch nicht wann.
Du darfst mich zusammenstauchen
und strauchel ich dann, streng ich mich noch mehr an.
Ich bin mir selber egal,
ich bin der falsche Mann für die richtige Frau,
doch das kleinste Übel, das man finden kann.
Dass ich immer da bin,
dir gehört mein Gentle-Charm.
Häng dich an meinen Oberarm, versteck dich hinter mir.
Geh, mach dein Herz auf!
Bevor ich dir was tu reiß ich mir meins raus.
(reiß ich mir meins raus)

Writer(s): VINCENT STEIN, DAG-ALEXIS KOPPLIN

Similar Artists

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls