Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

EinsNeunzigaufBühnen - Lyrics

Ach, äh, ich muss dir was sagen
Die, äh, die kaufen meinen Kram sowieso nicht
Ich äh, ich bin Underground
Ja, das ist meine Szene
Und warum verdealst du dein Zeug nicht an deine Underground Freunde?
Weil die nix kaufen wollen
Erinnerst du dich noch an unsere Kindheit? Wie hatten Verstand
Diese Jungen Wichser heute haben doch nicht einmal Verstand im Arsch

Yeah ah, ja klar ham' wa was Handfestes da
Kommt nur langsam in Fahrt, doch dann langt's auch erstmal
Jede Line eine Landschaft, jede Zeile ein Brandsatz
Ja klar ham' wa was Handfestes da
Beats scheppern und wer könnte an den Texten rütteln?
Ja klar ham' wa was Handfestes da

Anstrengend zwar, doch gehaltvoll
Whiskeyrap, leidvoll
Widerwillen, Schädel aus Treibholz
Albträume wie durch den Fleischwolf gejagt
Schleimhäute voll von dem Weißgold (Scheiße)
Mittelgroß, doch Eins-Neunzig auf Bühnen
Gleit' wie auf drei Zoll dicken Eisscholl'n auf ihn'
Und verbeiß' mich in Mics, wie in Maiskolben
Wie ihr dasteht, wie Salzsäulen, verpfeift euch von hier
Mit Neudeutsch, mit Altdeutsch, mit Halbdeutsch
Ich spiel' mit Sprache, wie Katzen mit Beute
Kein Ende in Sicht, Erfolg nicht das Ziel
Ich bin nicht mal enttäuscht, wie es läuft, in diesem reudigen Spiel
Ich hab' meinen Schnitt gemacht
Bisschen was verdient ohne richtigen Vertrieb
Du stehst splitternackt mit gezinktem Blatt in den Händen da
Und läuft, ja, läuft jeden Moment Gefahr abzuschmier'n, kennste ja

Ja klar ham' wa was Handfestes da
Ich hab' Lines zum schön drauf Kleben Bleiben
Kommt nur langsam in Fahrt, doch dann langt's auch erstmal
Jede Line eine Landschaft, jede Zeile ein Brandsatz
Ja klar ham' wa was Handfestes da
Beats scheppern und wer könnte an den Texten rütteln?
Ja klar ham' wa was Handfestes da

Yeah, Blut geleckt mal wieder, stoppt die Druckerpresse
Jiffy spielt die Zuckerpässe rüber
Der Prezi, die Meister, die beiden Buffi-Buffi-Brüder
Gibt ja nicht mehr all zu viele, die noch Ungestrecktes liefern
Weil zu viele Pussies wollen mit Mucke Geld verdienen
Losen, lutschen und probieren's auf der Schwuchtelrapper-Schiene
Scheint, als sei man nie zu alt um Casper zu kopieren
Und als hätt' die Industrie nicht 'n Quäntchen Fantasie
Und als hätten Magazine dafür grenzenlose Liebe
Und für jeden inszenierten Hype 'n Plätzchen aufm Titel
Prezident ist Beste auf 'er Bühne plus 'n Biest in der Kabine
Reißt MCs in Moleküle, bitte nimm' es mir nicht übel
Hunde beißen, Wespen stechen, ist nichts weiter als natürlich
Nimm es einfach mit 'nem Lächeln
Kunst ist eine ziemlich geile Chefin
Rote Haare, strenger Blick, große Brüste, breites Becken

Ah, yeah
Ja klar ham' wa was Handfestes da, hehe
Yeah yeah (ja klar ham' wa was Handfestes da, hehe)
Ah ah, ah ah ah

Ja klar ham' wa was Handfestes da
Ich hab' Lines zum schön drauf Kleben Bleiben
Kommt nur langsam in Fahrt, doch dann langt's auch erstmal
Jede Line eine Landschaft, jede Zeile ein Brandsatz
Ja klar ham' war was Handfestes da
Beats scheppern und wer könnte an den Texten rütteln?
Ja klar ham' wa was Handfestes da

Writer(s): kevin brak, viktor bertermann

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls