Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Ich hab Die Schonen Maderln Net Erfunden - Lyrics

Es gibt auf der Welt doch erstens kein Geld
Und zweitens ist's Glück gewöhnlich rar
Drum kommt einmal 's Glück auch nur für einen Augenblick
Dann greif ich gleich zu, das ist klar

Da bin i net bang und i frag auch net lang
Ob 's Gewissen mich hinterher beißt
Da denk ich mir nur: Blöd's Gewissen beiß zua!
I bin doch a Mensch und ka Geist

I hab die schenen Madln net erfunden
Der guade Wein ist auch nicht mein Patent
I bin net Schuld an den gewissen Stunden
Wo man vor Glück fast aus der Haut foahrn könnt
I hab die ersten Geigen net machen lassen
I hears nur für mein Leben so vü gern
Und wem's net Recht ist, der soll Trübsal blasen
Und soll sich bei dem Herrn da droben beschweren

Hast 's Madl im Arm und sie ist dein Schwarm
Und die Nacht ist so lind und auch so lau
Da ist's schon passiert, dass den Verstand man verliert
Und ist man auch sonst noch so schlau

A Busserl in Ehren kann brennend verwehren
Das kommt ja wohl überall vor
Na, und ist sie dann bös und a bisserl nervös
Dann sing ich ihr leise ins Ohr:

Geh Schatzerl, hör amoi zu

I hab die schenen Madln net erfunden
Der guade Wein ist auch nicht mein Patent
I bin net Schuld an den gewissen Stunden
Wo man vor Glück fast aus der Haut foahrn könnt
I hab die ersten Geigen net machen lassen
I hears nur für mein Leben so vü gern
Und wem's net Recht ist, der soll Trübsal blasen
Und soll sich bei dem Herrn da droben beschweren
Und soll sich bei dem Herrn da droben beschweren

Writer(s): LUDWIG SCHMIDSEDER

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls