Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Glauben An - Lyrics

Du kannst den Glauben an Freunde verlieren
Wenn sie mit dir um deine Zukunft diskutieren
Und nur erreichen wollen, dass du sie darin nicht alleine lässt
Du kannst den Glauben an solche Freunde verlieren

Du kannst den Glauben auch ans Scheitern verlieren
Weil es nur heißt, dass Dinge andersrum passieren
Manchen Tag schaffst du Medaillen, heute leerst deinen Schrank
Kannst den Glauben ans Scheitern verlieren

Was immer du auch glaubst oder nicht,
Ist ganz egal, ich will dich wie du bist
Und was immer du auch glaubst oder nicht
Bitte versprich mir, glaube immer an dich
Bitte versprich mir, glaube immer an dich

Du kannst den Glauben ans Alleine sein verlieren
Weil es immer Menschen geben wird, die dich berühren
Dann tobt dein Herz und bricht dein Schweigen
Wie von selbst wirst du dich zeigen
Diesen Glauben ans Alleine bleiben verlieren

Du kannst den Glauben selbst an Zuhause verlieren
Wenn du zurückkehrst und dann hinter allen Türen
Etwas vor sich geht bei dem du einfach keine Rolle spielst
Du kannst den Glauben an Zuhause verlieren

Was immer du auch glaubst oder nicht,
Ist ganz egal, ich will dich wie du bist
Und was immer du auch glaubst oder nicht
Bitte versprich mir, glaub immer an dich
Bitte versprich mir, glaub immer an dich

Wenn der, auf den du setzt dich verletzt und du reden willst
Ich bin da
Wenn der, den du vermisst dich vergisst und kein Rat mehr hilft
Ich bin da
Ganz egal was mal war

Was immer du auch glaubst oder nicht,
Bitte versprich mir, glaub immer an dich

Was immer du auch glaubst oder nicht,
Was immer jemand sagt oder nicht

Was immer du auch glaubst oder nicht,
Ist ganz egal, ich will dich wie du bist
Und was immer du auch glaubst oder nicht
Bitte versprich mir, glaub immer an dich
Bitte versprich mir, glaub immer an dich

Writer(s): FABIAN STRANGL, MAX PROSA, ALEXANDER FREUND

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls