Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Wo Hast Du Nur Die Schönen Blauen Augen Her - Lyrics

Wo hast Du nur die schönen blauen Augen her?
Max war ein Milliardär,
Max war ein feiner Herr.
Und bei Damen – da hatte er Glück.
Wie Kastanien so braun
War sein Aug', doch bei Frau'n
War sein Schwarm der marineblaue Blick.
Prompt da rief er: Mein liebes Kind,
Sage mir geschwind:

Wo hast Du nur die schönen blauen Augen her?
So treu, so lieb, so rein.
Ich glaube fast, das sind schon keine Augen mehr.
Das müssen Sterne sein.
Wetten möchte ich, diese blaue Pracht
Die ist nicht vom lieben Gott gemacht.
Es gibt nichts, das blau wie Deine Augen wär.
Gesteh d'rum endlich ein:
Wo hast Du nur die schönen blauen Augen her?
So treu, so lieb, so rein.

Ja, so geht's auf dieser Welt.
Max verlor all sein Geld.
Doch die Frau'n gewöhnten sich dran.
Auch ein Mann, wenn er arm
Der behält seinen Charme,
Wenn er weiss, wie man Frau'n betören kann.
War sein Blick auch etwas getrübt,
Rief er doch verliebt:

Wo hast Du nur die schönen blauen Augen her?
So treu, so lieb, so rein.
Ich glaube fast, das sind schon keine Augen mehr.
Das müssen Sterne sein.
Wetten möchte ich, diese blaue Pracht
Die ist nicht vom lieben Gott gemacht.
Es gibt nichts, das blau wie Deine Augen wär.
Gesteh d'rum endlich ein:
Wo hast Du nur die schönen blauen Augen her?
Es müssen Sterne sein.

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls