Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Lyrics

Wozu kämpfen, wenn das Kämpfen doch nichts ändert?
Wozu soll ich denn noch rudern, wenn das Boot am Ende kentert?
Wozu trag' ich tausend Masken, wenn ich doch am Ende ausraste (ausraste)?

Und die ganze Scheiße wieder an dir auslasse
Sorry, ich mein das ernst: Es tut mir Leid!
Doch irgendwie komm' ich nicht raus aus dem verdammten Teufelskreis
Wenn Gefühle mich verleiten jede Vernunft über Bord zu werfen
Dir was vorzuwerfen
Dann wird jedes Wort zu Scherben

Lyrics continue below...

Don't want to see ads? Upgrade Now

Ich glaub mein Kopf zieht eine Schlinge um mei'n Magen
Ich kann nichts essen, aber trinke schon seit Tagen
Um die Schmerzen zu ertragen
Und mein Herz beginnt zu schlagen
Wie verrückt, ich bin nicht tot
Aber sterbe schon seit Jahren (seit Jahren)
Kalter Schweiß tropft von der Stirn, ich bin am zittern
Tippe wild auf meinem Handy rum, nichts kann das jetzt lindern
Alles ist voll Leere, die Gefühle sind ein Vakuum
Ich kann nicht schlafen, sag wie krieg ich diesen Tag nur rum?

Und alles dreht sich hier im Kreis
Jeder Tag ist immer gleich, immer gleich (Yah)
Jeder Tag der gleiche Scheiß' und wer weiß
Wieviel Zeit mir in mein'm Leben noch bleibt
Und alles dreht sich hier im Kreis (hier im Kreis)
Jeder Tag ist immer gleich, immer gleich (immer gleich, Yah)
Jeder Tag der gleiche Scheiß'
Immer gleich, immer gleich, immer gleich immer gleich (immer gleich)
Und alles dreht sich hier im Kreis (hier im Kreis)
Jeder Tag ist immer gleich, immer gleich (immer gleich, Yah)
Jeder Tag der gleiche Scheiß'
Und wer weiß wie viel Zeit mir in mein'm Leben noch bleibt

Wozu vertrauen, wenn dir jeder in den Rücken fällt (Den Rücken fällt)?
Wozu lieben, wenn du weißt, dass dieses Glück nicht hält?
Wozu alles geben, wenn am Ende nichts mehr bleibt?

Weil irgendwann der Tag kommt
Wo das Kämpfen nicht mehr reicht (Nicht mehr reicht)
Ich hab gelernt, dass nach Glück zu streben sich nicht lohnt
Denn für manche Menschen gibt's kein Leben vor dem Tod
Denn für manche Menschen dreht sich alles nur im Kreis
Und jeder Tag ist immer gleich, immer gleich

Und alles dreht sich hier im Kreis
Jeder Tag ist immer gleich, immer gleich (Yah)
Jeder Tag der gleiche Scheiß' und wer weiß
Wieviel Zeit mir in mein'm Leben noch bleibt
Und alles dreht sich hier im Kreis (hier im Kreis)
Jeder Tag ist immer gleich, immer gleich (immer gleich, Yah)
Jeder Tag der gleiche Scheiß'
Immer gleich, immer gleich, immer gleich immer gleich (immer gleich)
Und alles dreht sich hier im Kreis (Hier im Kreis)
Jeder Tag ist immer gleich, immer gleich (Immer gleich, Yah)
Jeder Tag der gleiche Scheiß' und wer weiß
Wieviel Zeit mir in mein'm Leben noch bleibt

Don't want to see ads? Upgrade Now

Features

API Calls