Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Sehnsucht - Lyrics

Keine fremden Kontinente
Keine stille Reflektion
Lindert diese Sehnsucht

Oder ändert ihren Ton

Keine lodernden Flammen
Und kein Palast aus Schnee
Zähmen diesen Abgrund
An dem ich täglich steh

In mir schlägt ein Herz aus Glas
Denn es war der Götter Willen
So vermag nun nichts und niemand
Seine Sehnsucht zu stillen
Denn es war der Götter Willen

Keine lauten Schreie
Keine stille Poesie
Zwingen das Verlangen
Nur ein wenig in die Knie

Nicht der höchste Gipfel
Nicht der tiefste See
Sind bedrohlich wie der Abgrund
An dem ich täglich steh

Unersättlich, unerbittlich
Verlangt das Herz nach mehr
Unerreichbar, undurchdringlich
Und unendlich schwer

Unergründlich, ungestüm
Wie das weiter Meer
Ungeheuer, unermesslich
Unerträglich schwer

Writer(s): sonja kraushofer

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls