Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Feuerwerk (Bonustrack) - Lyrics

Ich schlaf' nur paar Tage pro Jahr im eigenen Bett
Durchgehend unterwegs, ich brauch' 'nen eigenen Jet
Hab' nur Zeit fürs Geschäft, leb' vom Reisegepäck
Und sie sagt: „Ich bin, wenn das so weitergeht, weg!"
Und ich zeig' ihr das Cash, „Babe, ich weiß, es ist Stress."
Paar gute Jahre noch und dann wird einfach relaxt
Ich bin meistens gehetzt
Doch genau deshalb lerne ich die Zeit hier zu schätzen wie wenn ich die Breitling vergess'
Livegig beim Splash!
Ich komm' von der Stage und hab' den Beat hier im Mailpostfach und schreib' diesen Text
Bin reich wegen Rap, mach' im Musikbiz Karriere
Und verdiene noch mehr als Industriemillionäre
Kauf' Immobilienwerte
Und hab' keinerlei Sorgen mehr, die mich mitnehm'n, wie Limousinenchauffeure
Denn ich hab' ausgesorgt
Könnt' ein Jahr lang in den Urlaub fahr'n alleine von dem Bargeld in mei'm Haustresor
Monets im Großstadthaus
Das Geld, was du in deinem Leben verdienst, geb' ich im Monat aus
Schuhe aus, Kobrahaut oder aus Nashornleder
Die XL-Schampusflaschen passen in kein'n Glascontainer
Ich komm' zurück vom Chanelshoppingstore
Und die Crew spielt Fußball im Hotelkorridor
Vor meiner Penthousesuite, ich rauch im Penthouse Weed
Geh' raus auf den Balkon, während ich mir das Hemd auszieh'
Und es im hohen Bogen auf die Eckcouch fliegt
Geschrei bricht aus als mich die Fancrowd sieht
Das' mein Leben, deins ist 'ne Allerweltstory
Ich könnt' 'n Buch schreiben vom Tag in der Hotellobby
Rapper sind Kollegahfans
Doch müssen mich haten, um im Gespräch zu bleiben wie'n NSA-Agent
Sie sind fake wie jede Bitch in dieser Popwelt
Kid, ich bin der Boss selbst und trink' mit dir kein'n Cocktail
Ich mach' lieber Fotos mit paar Fans am McDonald's
Als ein Kid hab' ich statt einer Gala mit Z-Promis
Der Hotelpage grinst, denn ich werf' als Trinkgeld 'ne komplette Geldklammer hin
Vieles ist passiert
Auf einmal tragen fremde Menschen die Texte von mir auf den Bizeps tätowiert
Ich hab' Streetrap etabliert
In der Welt da draußen und Rap wieder als Kunstform und Musik repräsentiert
1LIVE spielt Battlemucke
Ich bin zu Gast und zigtausend verfolgen die Sendung wie ein FedEx-Kunde
Dann die Schrecksekunde, weißer Raum, Krankenhaus
Die Angst bricht aus und beinah geht meine Mama drauf
Erst Tage später steht sie wieder wankend auf
Ich ball' meine Finger zu 'ner blanken Faust
Und fass' da einen Schluss
Drei Tage später sag' ich ihr, dass sie nie wieder arbeiten muss
Auf der Straße begegnen mir tagtäglich jede
Menge Typen, die mich anlabern wie alte Kollegen
Weil mein Fame inzwischen eine Reichweite hat
Die das Kennenlern'n von Leuten ziemlich einseitig macht
Ich brachte schon Deutschlands beste Raptapes vor zehn Jahr'n
Doch jeder denkt, nur er kenne den echten Kollegah
Alte Fans vergessen auf einmal all die Stunden
Als sie mit Dauergrinsen meine Alben pumpten
Sie mein'n, ich war nur neu und on the top, so wie Flo Rida
Doch mit meinen Texten eingerostet wie Oldtimer
Komisch, denn wenn ein Newcomer in Tracks
Mal coole Punches rappt, heißt es, der Boss war ihr Ghostwriter
Deutscher Rap, ihr spielt nur 'n Nebenpart
Du läufst mir nach auf den Weg, den ich geebnet hab'
Imperator, Deutschlands Herr
Schampus, Gunschuss, Feuerwerk!

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls