Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

U - Lyrics

Mir fehlte was, verstehst du das?
Wusste nie, wohin, doch hab' mich auf den Weg gemacht
Von Liverpool über Istanbul
Bis nach Singapur – wo bist du nur?

Du warst die ganze Zeit direkt vor meinen Augen
Doch ich konnte dich nicht seh'n
Ich muss nach achtundzwanzig Jahren nicht mehr laufen
Nein, ich bleibe mit dir steh'n

Ich brauch' nicht vieles, um zu leben
Aber was ich ich weiß: Ich brauch' dich (brauch' dich)
Es gibt noch vieles zu bereden
Komm, wir teilen eine Aussicht (Aussicht)
Bin viel zu lang am renn'n, meine Stiefel sind am brenn'n
Ich zieh' sie aus, bleib' steh'n und lauf' nicht
Ich laufe nicht mehr, ich laufe nicht mehr
Ich laufe nicht mehr, ich laufe nicht mehr

Ich pack' schon wieder meine Sachen – mein Flieger steigt
Bin viel gereist, aber nie mein Ziel erreicht
Meere durchgeschwomm'n, Berge schon erklomm'n
Mir dich gewünscht, aber in deine Nähe nie gekomm'n

Du warst die ganze Zeit direkt vor meinen Augen
Doch ich konnte dich nicht seh'n
Ich muss nach achtundzwanzig Jahren nicht mehr laufen
Nein, ich bleibe mit dir steh'n

Ich brauch' nicht vieles, um zu leben
Aber was ich ich weiß: Ich brauch' dich (brauch' dich)
Es gibt noch vieles zu bereden
Komm, wir teilen eine Aussicht (Aussicht)
Bin viel zu lang am renn'n, meine Stiefel sind am brenn'n
Ich zieh' sie aus, bleib' steh'n und lauf' nicht
Ich laufe nicht mehr, ich laufe nicht mehr
Ich laufe nicht mehr, ich laufe nicht mehr

Jahre verlor'n, man startet von vorn
Immer nur Opel gefahr'n, wo ist mein Aventador?
Ich fand keinen, stand allein an der Klippe
Zu viel links geguckt und dann nach rechts
gegang'n, aber ich fand dabei nie die Mitte
Mit dir ist die Welt in Ordnung,
wir haben noch so viele Momente vor uns
Scheiß auf perfekte Worte,
denn ich weiß, meine Zeit rennt mit Vorsprung
Ich brauche kein Brot, kein Wasser, kein Haus und kein Boot
Nix übertrieben Perfektes, kein'n fliegenden Teppich, denn ich

Ich brauch' nicht vieles, um zu leben
Aber was ich ich weiß: Ich brauch' dich (brauch' dich)
Es gibt noch vieles zu bereden
Komm, wir teilen eine Aussicht (Aussicht)
Bin viel zu lang am renn'n, meine Stiefel sind am brenn'n
Ich zieh' sie aus, bleib' steh'n und lauf' nicht
Ich laufe nicht mehr, ich laufe nicht mehr
Ich laufe nicht mehr, ich laufe nicht mehr

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls