Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Lyrics

Nennt mich Sohn der Morgenröte,
Trug den Schein in eure Welt.
Hochgeboren und begnadet
Die Lichtgestalt die niemals fällt.

Auch war ich stürmisch, widerspenstig
War ein Teufelskerl so wild.
War ganz und gar nicht gut geschaffen,
Nach deinem eignen Ebenbild.

Lyrics continue below...

Don't want to see ads? Subscribe now

Vater, Vater, warum hast du mich verlassen?
Vater, Vater, ich habe Blut und Wasser geweint.
Vater, Vater, doch lieber ein gefallener Engel,
Als ein Morgenstern der nie, der nie mehr scheint!

Wie ein Blitz darnieder schmetternd,
Bin ich am Erdboden zerstört.
Hinabgestiegen in die Tiefe,
Gnadebetteind, nie erhört.

Eingehüllt in schwarzes Nichts.
Ihr nennt mich Kind der Finsternis.
Zwar trug ich einst das heilige Licht
Dock zurück will ich es nicht!

Vater, Vater, warum hast du mich verlassen?
Vater, Vater, ich habe Blut und Wasser geweint.
Vater, Vater, doch lieber ein gefallener Engel,
Als ein Morgenstern der nie, der nie mehr scheint!

Und dann war ich im freien Fall,
Und die Glorie erstarb.
Niemand kommt und fängt mich auf,
Selbst das Licht wendet sich ab!
Inmitten unbeseelter Augen,
Die ihr Dasein nicht verstehen.
Auch ich kann es noch gar nicht glauben,
Dass wir durch die Hölle gehen.

Warum hast du mich verlassen?
Vater, Vater, ich habe Blut und Wasser geweint.
Vater, Vater, doch lieber ein gefallener Engel,
Als ein Morgenstern der nie,
Als ein Morgenstern der nie, der nie mehr scheint!

Don't want to see ads? Subscribe now

Features

API Calls