Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Scherben - Lyrics

Ein Weg auf Scherben zerbricht den Geist zerfällt
Welch eine Hürde stellt die Nacht der Zeit

Was Hilft ein Flehen vergiftet unsere Welt
sterbende Sterne zerbrecht das Himmelszelt

Was für ein Jammer sehe nur Scherben

Ein Fluss sträubt sich vor euch wie eine tote Ader
hinterlässt er Dürre und Verwesung

Das Gras verfärbt sich in Trauer
süßes Grün wird zu einsamen sterben

Die Früchte faulen als wollten sie niemals leben

Es fällt kein Regen ein Paradies aus Trockenheit
Niemand hats verdient

"Die Menschen liebe ich nicht.
Der Mensch ist mir eine zu unvollkommene Sache.
Liebe zum Menschen würde mich umbringen.
Es läuft auf die absurde Wertung hinaus der Charakter des Daseins
müsse dem Philosophen vergnügen machen. Sollte es den möglich sein, di
eser alte Heilige hat in seinem Walde noch nichts davon gehört,
dass Gott tod ist? Alles geht. Alles kommt zurück.
Ewig rollt das Rad des Seins. Alles stirbt.
Alles blüht wieder auf.
Ewig läuft das Jahr des Seins." (– Also sprach Zarathustra)

Was hilft ein Flehen vergiftet unsere Welt
sterbende Sterne zerbrecht das Himmelszelt

Was hilft ein Flehen vergiftet unsere Welt
sterbende Sterne, die Scherben am Rand der Zeit

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls