Playing via Spotify Playing via YouTube
Skip to YouTube video

Loading player…

Scrobble from Spotify?

Connect your Spotify account to your Last.fm account and scrobble everything you listen to, from any Spotify app on any device or platform.

Connect to Spotify

Dismiss

A new version of Last.fm is available, to keep everything running smoothly, please reload the site.

Waves - Lyrics

We are stuck in such an early stage
We are struck by this eternal maze
Still lucky in a certain way
Tiny specks of stardust, lost in cyber waves
Tiny specks of stardust, wanna find that place
Tiny specks of stardust, lost in cyber waves
Tiny specks of stardust, wanna find that place

Woher wir kommen, wir wissen es nicht (wissen es nicht, nein)
Wo wir uns befinden, wir wissen es nicht
Genau genommen wissen wir nur nichts
Jedes der Lichter ist nichts als ein Licht
Wenn du denkst, du hättest alles verstanden
Hast du sicher nie in den Himmel geblickt
Ja, Galaxys über Galaxys über Galaxys
Ich weiß nicht, ob es unendlich ist
Ich weiß nur, dass man kein Ende sieht
Ja, und blicke durch mein Teleskop
Bin zwar nicht da oben, doch fühle mich trotzdem schwerelos
Der Mond spiegelt das Sonnenlicht und das Wasser spiegelt den Mond
Für das kleine Brain eines Menschen ist das alles hier viel zu groß
Ich kann all die Rätsel nicht lösen, trotzdem lassen sie mich nicht los
Auf der Suche nach der Truth verlassen wir diesen Globe
Yeah, diesen Globe
Oh, diesen Globe
Irgendwann geh' ich da hoch, irgendwann geh' ich da hoch, yeah

We are stuck in such an early stage
We are struck by this eternal maze
Still lucky in a certain way
Tiny specks of stardust, lost in cyber waves
Tiny specks of stardust, wanna find that place
Tiny specks of stardust, lost in cyber waves
Tiny specks of stardust, wanna find that place

Woher wir kommen, wir wissen es nicht, yeah
Wohin es noch geh'n wird, wir wissen es nicht
Wir fischen noch immer nach Hints
Fischen uns hin, immer noch blind, doch
Stechen verbissen ins Nichts, yeah
Und jede Antwort kommt mit noch mehr Fragen
Alles schwer zu fassen für die winzigen Primaten
On this piece of dust, so lost inside these vast amounts of space
Ayy, yeah, aeons and aeons of time passed
Would never lock my mind back
And know that it doesn't know
We're trapped in this critical lifespan
Searchin', though we never find rest
But truth just doesn't show
We're left here to cope
With the fact that we can't find a role
Thrown through the conscience we're in all alone
No one to guide our way

Writer(s): dat adam

Don't want to see ads? Subscribe now

API Calls