Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Ampl:tude, aus Gründen wie u.a. der Erlangung der Weltherrschaft von Karl CM, DLM und Mirzwei 2001 gegründet, ist ursprünglich ein Nebenprodukt anderer Koinzidenzen. Kernkompetenzen entstanden im Rahmen gewisser U-Bahnlinien an einem richtig faulen Mittwoch Morgen. Musikalisch elektronisch, ein Haufen Tasten und videospielegeprägt mit Neunzigerwurzeln, Punkrock- wie Jazzhintergründen, Blödsinnsgedanken und Augenzwinkern.
2003 kam, nach dem tragischen Tod von Karl infolge eines Unfalls, Kid Ikarus hinzu, sowie als ständige Hilfe bei vielem J. Flachlandoptik, der vorher u.a. bei Jomin Illberg aktiv war. Mitglieder von Ampl:tude spiel(t)en auch bei (neben den oben genannten) m0ck, Elyk Wot, Peer, Daisy, Condre SCR, November, Worried Men, Mt.Birch, Supermarket Action Team, Bier Brothers und Klmmfx, waren an Hörspiel- und Theaterprojekten beteiligt, sind aktiv bei Sinnbus und Froggi Records, sowie in gewissen Kulturkram involviert.

Platten:
* 2003 Dichter Zusammenrücken (cd.r), Sinnbus
* 2005 Auf Hören (cd), Sinnbus
* 2006 "Der alltägliche Kampf O.S.T.“ (cdr), selbstvertrieb (zwei ampl:tude)
* 2007 Der Igel an der Orgel (cd), Sinnbus

Kompilationsbeiträge:
* 2002 "Für das Mädchen in der Bahn" auf soma.sampler
* 2003 "Montag Morgen" auf soma.sampler.zwei
* 2004 "Auf Hören" auf iii04 sampler
* 2005 "Kwirli" auf iii05 sampler
* 2005 "Square durch Kandinavien (jn kitchen rmx)" auf soma.sampler.drei
* 2005 "Stehen und liegen lassen" auf sinnbus are friends
* 2006 "Darin ist er der Größte" auf sinnbus are friends, too
* 2007 "Das gute alte Gedöns (RMX)" auf motoneige records sampler
* 2008 "Zwei lange Hankel" auf png#74/sinnbus compilation
* 2008 "Banonen Quark" auf sinnbus myspace compilation
* 2009 "Square durch Kandinavien (jn kitchen rmx)" auf jenseits von millionen 2009

Sonst so:
http://elektro-on.de/ / http://myspace.com/ampltude

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls