Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

  • Dauer

    4:51

Hiroshima ist der einzige Hit der britischen Popgruppe Wishful Thinking, die 1965 gegründet wurde. Das Lied handelt vom Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945.

Im Jahr 1969 nahm die Band Wishful Thinking das von Dave Morgan geschriebene Lied Hiroshima auf, Produzent der Aufnahme war Lou Reizner. Veröffentlicht wurde der Titel 1971 bei Atlantic Records. Die Verkaufszahlen waren allerdings sehr schwach und die Gruppe löste sich recht bald wieder auf.

1977 wurde das Lied in deutschen Rundfunkanstalten häufiger gespielt, sodass bei deutschen Hörern Interesse an der Single aufkam und diese erneut von der Plattenfirma Global veröffentlicht wurde: als Single Hiroshima bzw. She Belongs to the Night. Im Frühjahr 1978 erreichte die Single schließlich Platz 8 in den deutschen Charts. Die Band startete eine Reunion im Studio und nahm eine weitere Produktion auf, die allerdings nicht den erhofften Erfolg brachte. Auch in ihrer Heimat Großbritannien konnten sie sich mit dem Lied nicht in den Charts platzieren. Die Band blieb ein One-Hit-Wonder.

Die Gruppe trat mit ihrem Hit nie live auf.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Titel

Präsentationen

API Calls