Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    1978 (42 Jahre alt)

  • Geboren in

    Glastonbury, Somerset, England, Vereinigtes Königreich

Will Saul ist am 28. Dezember 1978 in Glastonbury, England geboren. Er ist DJ, Musikproduzent und Gründer von Simple Records und AUS Music. 2003 gründete er sein erstes Plattenlabel Simple Records, nachdem er zwei Jahre lang in der A & R-Abteilung von Sony International gearbeitet hatte. Als er später für das legendäre Koobla-Records-Label und dann für Phonica arbeitete, wurde sein Interesse für die Welt von House und Techno geweckt. Sein Label Simple Records steht für die melodischere Seite der House-Musik - sie bringt Musik von den wichtigsten Künstlern des Labels, wie z.B. Saul, Sideshow sowie von Vector Lovers, Marc Romboy und Motorcitysoul heraus.

Im Februar 2005 erschien "Simple One", eine Zusammenstellung, die die Labels klangvoll und tief, aber melodisch und organisch zusammenfasst. Im Frühsommer desselben Jahres folgte Will mit der Veröffentlichung seines Debüt-Künstler-Albums "Space Between" eine soulige und melodische Reise, die eher auf das Zuhören als auf die Tanzfläche abzielte. 2006 startete Will dann das Label AUS Music mit "Sideshow". Das Label erkundet die eher linke und experimentelle Seite von House, Techno, Dub und Downtempo mit Veröffentlichungen von Künstlern wie Motorcitysoul, Lee Jones, Martyn, Appleblim, Ramadanman, Joy Orbison, Shur-I-Kan und Midland.

In den letzten Jahren hat Will nicht nur als DJ, sondern auch als talentierter A & R- und Produzent einen hervorragenden Ruf erlangt. So veröffentlichte Will 2009 einen Drei-Disc-Beitrag zu EQ Recordings hoch angesehener "Balance-Serie". Will war auch viele Jahre lang im legendären Londoner Club The End ansässig, bevor er im Januar 2009 seine Pforten schloss. Am 27. April 2013 legte er einen Mix zur Essential Mix-Serie von Radio 1 auf.

Seit 2015 fungiert Saul als A & R für !K7´s gefeierte "DJ-Kicks"-Serie, beginnend mit dem Einstieg von Actress in die Serie und weiter mit Beiträgen von DJ Koze, Seth Troxler, Moodymann, Dam-Funk, Jackmaster, Marcel Dettmann und Daniel Avery.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Features

API Calls