Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    1947

  • Geboren in

    Memphis, Shelby County, Tennessee, Vereinigte Staaten

  • Gestorben

    16. Dezember 2014 (mit 67 Jahren)

Wendy Rene,

(eigentlich Mary Frierson) ist eine US-amerikanische Soulsängerin, die Mitte der 1960er Jahre einige kleinere Soulhits hatte.

Ihre Gesangskarriere begann Wendy Rene gemeinsam mit ihrem Bruder Johnny Frierson als Teil der Gruppe The Drapels. Auf Initiative ihres Musiklabels Stax Records startete sie aber eine Solokarriere. Ihr erster und größter Hit „After Laughter Comes Tears“ wurde 1964 veröffentlicht. Dieses Lied wurde vom Wu-Tang Clan unter dem Titel „Tearz“ gesampelt, von Regisseur Fatih Akin in seinem Film "Gegen die Wand" und von Paul McGuigan im Film "Lucky Number Slevin" verwendet.

Wendy Rene lebte später mit ihrer Familie in Memphis und sang in einem Gospelchor.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls