Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Weather Report war die vielleicht bedeutendste Jazz- und Fusion-Band in den 70er und 80er Jahren, an der sich bis heute viele Musiker verschiedenster Richtungen orientieren. Die heutige Weltmusik wurde in Ansätzen schon damals von Weather Report gelebt.

Entstanden ist sie durch Mitglieder der Miles-Davis-Band, die Ende der 60er Jahre dort gespielt hatten. Der stabile Kern von Weather Report war das Duo Joe Zawinul (Keyboard) und Wayne Shorter (Saxophon). Gründungsmitglieder waren im Dezember 1970 neben Joe Zawinul und Wayne Shorter auch Miroslav Vitouš am Bass, Alphonse Mouzon am Schlagzeug und Airto Moreira an der Perkussion. An die Stelle von Vitouš trat 1976 der Bassist Jaco Pastorius. Für Mouzon kamen Omar Hakim bzw. Peter Erskine. Die Perkusionisten wechselten bei fast jeder neuen Aufnahme (u. a. Alex Acuña, Manolo Badrena, Dom Um Romão).

Anfangs war die Band sehr experimentell und rhythmisch. Mit Jaco Pastorius wurde die Band melodischer und schaffte den Durchbruch auf dem Massenmarkt. Das wohl bekannteste Stück aus dieser Zeit ist Birdland.

Im Jahre 1986 löste sich die Band auf.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls