Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1998 – heute (20 Jahre)

  • Gegründet

    Detroit, Wayne County, Michigan, Vereinigte Staaten

  • Mitglieder

Walls of Jericho ist eine 1998 gegründete Hardcore-Band aus Detroit, Michigan, USA.

Walls Of Jericho gingen aus der Gruppe Earthmover hervor. 1999 veröffentlichen sie die erste Single, kurz danach erschien die erste EP "A Day And A Thousand Years" auf Genet Records. Zur Jahrtausendwende veröffentlichten sie das Album "The Bound Feed The Gagged" beim Label Trustkill. Anfang 2001 wird Drummer Wes von einer anderen Band abgeworben und die erfolglose Suche nach einem Nachfolger führte schließlich fast zur Auflösung der Band. Mit Alexei Rodriguez finden sie jedoch einen neuen Drummer. Im Jahr 2004 wird das Album "All Hail The Dead" bei Trustkill veröffentlicht. Am 22. August 2006 folgte das neue Album "With Devils Amongst Us All". Dieses Album verfolgt eine etwas melodischere Richtung, weg vom reinen kompromisslosen Hardcore der Anfangstage. 2008 Erschien ihr nächstes Album "The American Dream", bei dem die Stilrichtung vom Hardcore bis etwas zum Metalcore geht.

Aktuelle Besetzung:

Candace Kucsulain (Gesang)
Dustin Schoenhofer (Schlagzeug)
Chris Rawson (Gitarre)
Mike Hasty (Gitarre)
Aaron Ruby (Bass)

Diskografie:

1999: A Day and a Thousand Years (EP)
2000: The Bound Feed the Gagged
2004: All Hail the Dead
2006: From Hell (EP)
2006: With Devils Amongst Us All
2008: Redemption (EP)
2008: The American Dream
2016: No One Can Save You From Yourself

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls