Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1991 – heute (27 Jahre)

Wärters Schlechte ist eine Streetpunk-Band aus Stuttgart , die 1991 gegründet wurde.

Bandgeschichte
In ihren ersten Jahren war ihr musikalischer Stil noch nicht gefestigt und so konnte man sie auch dem Fun-Punk oder Deutschpunk zuordnen, jedoch entwickelten sie sich im Laufe der Zeit in Richtung Streetpunk.

Ihr erstes Album „Der alte Paul“ entstand 1996. Dieses Album ist eher dem Deutschpunk / Funpunk zuzuordnen, und war thematisch und musikalisch auch eher unausgereift.

In der Zeit davor sah man häufig wechselnde Gesichter auf der Bühne und die Wärters bezeichneten sich erst ab 1998, als zur Band zwei neue Gitarristen - Kuhflo und Panne - hinzugestoßen sind, als eine Streetpunkband. 2001 stieg der Bekanntheitsgrad der Band rasant, es wurde das Album „Nos temos a dizer“ veröffentlicht. Auf diesem Album befanden sich auch noch einige Songs, die in der Besetzung vor 1998 entstanden - wodurch das Album als ein `Schritt vom Deutschpunk zum Streetpunk` gesehen wird.
Es folgten selbst organisierte Touren, die Wärters Schlechte immer bekannter machten - jedoch haben sie dadurch niemals ihre Nähe zum Publikum verloren - die Verbundenheit und Zugehörigkeit zur Szene ist sehr wohl fühlbar. Sie traten auch im Ausland, darunter Ungarn , Schweiz, Österreich, Slowakei und Niederlande, auf.

2003 wurde das dritte Album - ein Split Album mit Slain als LP/CD „Divided forever“ veröffentlicht. Dieses Album erschien zuerst auf dem ungarischen Undergroundlabel Nemart, wurde jedoch kurz darauf von dem deutschen Label Nix-Gut wiederveröffentlicht.

Nach einer kurzen Pause 2005, nachdem sich die Gitarristen Kuhflo und Panne von der Band trennten und mit Bea und Benno ein würdiger Ersatz gefunden wurde.

2011 verstarb der Schlagzeuger "Swom" an Krebs. Tscho übernahm seine Position. Bea und Benno schlugen Beruflich und Musikalisch neue Wege ein, Eddy übernahm die Gitarre. Seither spielen Wärters in einer Vierer-Besetzung.

Wärters sehen sich trotz einer Antihaltung gegenüber Politik und Gesellschaft als eine „nicht unpolitische“ Band, was in zahlreichen Songs auch ausgedrückt wird.

Bis heute sind Wärters eine Band, die sich für ihre Szene einsetzen und ihr Dasein selbst organisieren. Sie haben sich nie durch Manager oder Majorlabels bevormunden lassen.

2016 feiern Wärters schlEchte ihr 25jähriges Bühnenjubiläum mit einer 3-Fach Vinyl Veröffentlichung.

Besetzung
Gitarre: Eddy
Bass: Fritzle
Gesang: Nuggele
Schlagzeug: Tscho

Diskografie
1996 - Der alte Paul CD
2001 - Nos Temos A Dizer LP/CD
2003 - Divided Forever LP/CD
2007 - Citycenter Authopsy LP/CD
2012 - No time for no future CD
2016 - Der alte Paul 4-Track EP
2016 - No time for no future LP
2016 - Revolution occupied CD/LP

www.waerters.ws?medium=lastfm

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls