Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Vogelfrey ist eine deutsche -Band mit dominanten -Einflüssen aus Hamburg-Bergedorf. Die Band wurde von den Brüdern Jannik und Dominik Schmidt im Winter 2003/2004 ins Leben gerufen, die nach weiteren Musikern suchten. Im März 2004 war die erste Probe. In vollständiger Besetzung entschied man sich für Stil und Namen der Gruppe. Nach diversen Konzerten im Umkreis der Hansestadt gewann man in der Markthalle Hamburg den Vorentscheid des Local Heroes Bandcontests und durfte Hamburg in Magdeburg im Finale vertreten, was den Bekanntheitsgrad von Vogelfrey deutlich ausweitete. Es folgten erste Auftritte auf großen Festivals wie dem Hörnerfest und dem Black Troll Festival. Außerdem erspielte sich Vogelfrey als Vorband von Corvus Corax u. a. im Schweriner Schloss weitere Aufmerksamkeit. Im Frühjahr 2010 unterstützten sie zusammen mit Cumulo Nimbus als Vorband die Band Ingrimm auf ihrer „Lumpenpack“-Tour. Im Sommer 2010 traten Vogelfrey u. a. auf dem Celtic Rock Open Air zu Burg Greifenstein auf. Nach einer selbstproduzierten Demo erhielt die Band 2010 einen Plattenvertrag bei Trollzorn Records, worüber sie am 31. Oktober 2010 ihr Debütalbum Wiegenfest veröffentlichte. Produziert wurde das Album von Daniel Bernath in den „Übersound Recording Studios“.

Im Jahr 2011 spielten Vogelfrey u. a. bereits auf dem Hörnerfest, dem Rockharz Open Air und dem Summer Breeze. Am 18. Mai 2012 veröffentlichte die Band ihr zweites Album "Zwölf Schritte zum Strick" und traten im Sommer 2012 u. a. auf dem Feuertanz Festival auf der Burg Abenberg dem Wacken Open Air und Burgfolk auf. Im Herbst 2012 ging die Band erstmals als Headliner auf Deutschland-Tour. Am 6. August 2012 veröffentlichte die Band ihr erstes Musikvideo zu dem Lied Sturmgesang, welches mit dem dritten Album Sturm und Klang am 28. August 2015 erstmals über das Label Metalville erschienen ist.

Im März 2015 organisierten Vogelfrey mit dem Sturm und Klang Festival ein erstes eigenes Festival in Gruenspan, auf dem sie gemeinsam mit Adorned Brood, Harpyie, Incantatem und Off Limits spielten. April 2016 spielten sie gemeinsam mit Stahlmann, Reliquiae und Johnny Deathshadow im Knust. Am 29. September 2017 ist das Album In Ekstase erschienen.

Diskografie
Wiegenfest (2010)
Zwölf Schritte zum Strick (2012)
Sturm und Klang (2015)
In Ekstase (2017)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls