Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    11. Dezember 1945 (73 Jahre alt)

Vic Hoyland (* 11. Dezember 1945 in Yorkshire) ist ein englischer Komponist.

Nach einem Kunststudium an der Hull University wandte sich Hoyland der Musik zu und erwarb den Doktorgrad unter den Tutoren Robert Sherlaw Johnson und Bernard Rands an der York University. Von 1980 bis 1983 war er Haywood Fellow an der Birmingham University. Nachdem er zwei Jahre an der York University unterrichtet hatte, kehrte er nach Birmingham zurück, wo er Kompositionsunterricht gibt.

Hoyland erhielt Kompositionsaufträge u. a. vom BBC Symphony Orchestra, dem Arditti String Quartet und dem Lindsay String Quartet und schrieb Werke für die Festivals von Aldeburgh, Almeida, Bath, Cheltenham, Huddersfield, South Bank und York. Das Stück In Transit entstand 1987 für die Proms.

In Transit wurde mit Vixen, einem Auftragswerk der BBC für das Cheltenham International Festival of Music, vom BBC Symphony Orchestra für NMC Records aufgenommen. Alle Werke Hoylands wurden von BBC Radio 3 gesendet.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls