Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    5. März 1950 (71 Jahre alt)

  • Geboren in

    Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

siehe auch: Thomas Friz

THOMAS FRIZ & PANKRAZ
Lieder voll lyrischer Kraft und
musikalischer Vielfarbigkeit

Thomas Friz - Gesang, Gitarre
Thomas Fimpel - Gesang, Gitarre
Henrike Jähme - Gesang, Akkordeon
Ekkehard Floß - Geige
Jörg Isermeyer - Kontrabass

Thomas Friz begann seine musikalische Laufbahn vor fast vierzig Jahren. Zu Beginn laut und paukend an der Seite von Wolfgang Neuss; zart und expressionistisch auf Solopfaden Anfang der Siebziger Jahre.

Als Sänger von Zupfgeigenhansel befreite er (gemeinsam mit seinem Mitmusikanten Erich Schmeckenbecher) das deutsche Volkslied vehement aus seinem Dornröschenschlaf und entriss es sowohl den Eichenlaubbekränzungen der Deutschnationalen als auch den Händen des Musikantenstadels. Seine jahrelange intensive Forschung, inklusive des Erlernens der jiddischen Sprache, mündete in die bis heute wohl wichtigste deutsche Schallplattenproduktion mit jiddischen Liedern. Lieder nach Texten von Theodor Kramer, Lieder zu demokratisch deutschen Traditionen. Rund eine Million verkaufter Schallplatten ist in diesem Genre in Deutschland einzigartig.

Nach dem Ende von Zupfgeigenhansel präsentierte Thomas Friz vielbeachtete Soloprogramme mit Liedern und Texten auf Jiddisch. Schallplatten, Fernsehproduktionen. Programme mit Texten der „Verbrannten Dichter“, Weihnachtslieder.

Wie ein roter Faden zieht sich durch sein Schaffen eine Stil- und Geschmackssicherheit, die auf einer tiefen Kennerschaft sowohl der literarisch politischen als auch der musikalischen Traditionen gründet. Hieraus resultiert die herausragende Qualität seines Repertoires.

Texte und Melodien gehen in seinen Händen eine einzigartige Liaison ein, er zieht sich Lieder förmlich an, durchwirkt sie, macht sie aktuell, spürbar, authentisch.

In der Gruppe Pankraz hat Thomas Friz ideale Partner gefunden. Gemeinsam gestalten sie ein Programm, das in seiner lyrischen Kraft und musikalischen Vielfarbigkeit seinesgleichen sucht. Die rechtzeitig zum Nürnberger Bardentreffen Anfang August 2008 bei Conträr erscheinende gemeinsame CD Thomas Friz & Pankraz wird Vertonungen der Dichter Walter Mehring, Erich Kästner, Theodor Kramer, Selma Merbaum-Eisinger, Volker von Törne und Itzik Manger enthalten.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls