Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

The Spookshow ist eine 2002 gegründete schwedische Horrorpunk-Musikgruppe.

Bereits zwei Jahre vor der Gründung von The Spookshow schrieb Gittarist Mike Dungeon, inspiriert von den Misfits und den Ramones, das erste Lied („Now I Scream“), das später von der Gruppe verwendet wird. Im Sommer 2002 erscheinen die beiden Demo-CDs Hellolulia und Back In Hell mit jeweils sieben Liedern und erste Konzertauftritte folgen. Anschließend wird es wieder still um die Band, während Knife Dungeon und Mike Dungeon weiterhin Lieder für die Gruppe schreiben. Die Texte von The Spookshow behandeln auf humorvolle Weise klassische Serienmörder- und Horrorfilm-Klischees und Elemente aus B-Movies.

2005 wird die Band von den beiden wiederbelebt, das heutige Mitgliedergefüge festigt sich und The Spookshow erhalten einen Plattenvertrag bei Crypt Of Blood Records. Noch im selben Jahr, am 1. November 2005 erscheint mit Psychosexual Chapter I das erste Album einer Trilogie. Das Nachfolgealbum erschien im Dezember 2006 und Psychosexual Chapter III ist für Mai 2008 angekündigt. Im Juni 2007 unterzeichnete die Gruppe einen neuen Plattenvertrag beim deutschen Label Wolverine Records.

Diskographie

2002: Hellolulia (Demo-CD)
2002: Back In Hell (Demo-CD)
2005: Psychosexual Chapter I
2006: Psychosexual Chapter II

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls