Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Meat Is Murder ist das zweite Studioalbum der britischen Alternative Rock-Band The Smiths. Es erschien im Februar des Jahres 1985. Im Jahr 2003 belegte das Album Platz #295 in der Liste der 500 besten Alben aller Zeiten vom Rolling Stone.

Nach der Enttäuschung über die Produktionsweise des Debütalbums, The Smiths, produzierten der Sänger Morrissey sowie der Gitarrist Johnny Marr das Album selber und wurden dabei nur vom Toningenieur Stephen Street unterstützt, welchen sie zum ersten Mal bei einer Aufnahmesession für das Lied "Heaven Knows I'm Miserable Now" trafen und ihn nach seiner Kontaktadresse baten. Offiziell gesehen wird die Produktion des Albums den Smiths zugeschrieben.

Titelliste

Alle Titel von Morrissey/Marr.

The Headmaster Ritual - 4:52
Rusholme Ruffians - 4:20
I Want the One I Can't Have - 3:14
What She Said - 2:42
That Joke Isn't Funny Anymore - 4.59
How Soon Is Now? - 6.46 Anfangs nicht auf den UK- und europäischen Versionen des Albums.
Nowhere Fast - 2.37
Well I Wonder - 4.00
Barbarism Begins at Home - 6.57
Meat Is Murder - 6.06

Personalaufwand

Morrissey - Gesang
Johnny Marr - Gitarre, Klavier
Andy Rourke - Bass Gitarre
Mike Joyce - Schlagzeug
The Smiths - Produzenten
Stephen Street - Ingenieur

Cover

Das Cover ist (im Original) ein vervierfachter Ausschnitt aus dem Filmplakat zu dem Dokumentarfilm "In The Year Of The Pig"

Der 35 minütige Schwarz-Weiß Film von 1968 behandelt in Interview- und Filmdokumenten die Rolle der US-Amerikaner im Vietnamkrieg. Im Gegensatz zum Filmplakat ist auf dem Soldatenhelm des Albumcover nicht der Spruch "Make War, Not Love", sondern der Albumtitel "Meat Is Murder" zu lesen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls