Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

The Prodigy Experience, oder schlicht Experience genannt, ist das erste Album der englischen -Band The Prodigy. Es wurde am 28. September 1992 auf XL Recordings veröffentlicht und stieg im Oktober des gleichen Jahres auf Platz 12 der britischen Charts.

Entstehungsgeschichte

Seit 1990 hatten Prodigy einen Plattenvertrag. 1991 erschienen die Singles „What Evil Lurks“ und „Charly“. Letztere verkaufte sich sehr gut und wurde dem entsprechend auch auf das Album genommen. 1992 veröffentlichten sie als dritte Single Everybody in the Place als Anheizer auf das Album The Prodigy Experience.

Musikstil

Im Gegensatz zu den späteren Alben orientierte sich dieses noch sehr an der jungen -Bewegung. Der Hardcore-Sound, den sie mit diesem Album veröffentlichten, machte sie zu Mitgliedern und Vorreitern der Ravekultur in den 90ern. Mit dem Nachfolgealbum jedoch begannen sie einen eigenständigen Sound zu entwickeln.

Versionen

Am 19. Juni 2001 erschien in den USA eine verlängerte Version des Albums inklusive einer Bonus-CD mit Remixen und B-Seiten.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls