Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Pretenders ist das Debütalbum der britischen New Wave Band The Pretenders. Die Aufnahmen zum Album wurden am 27. Dez. Jahr 1979 in den Wessex und den Air Studios aufgenommen. Es erschien im Jahr 1979 in denm Vereinigten Königreich auf dem Plattenlabel Real Records und im Januar 1980 auf Sire Records in den Vereinigten Staaten.

Im Januar 1980 erschien das Debütalbum Pretenders, das sich insbesondere in den USA gut verkaufte und von der Kritik sehr gelobt wurde:

„Es ist ein tiefgründiges, lohnendes Album, dessen wichtigster Wert seine pure Energie darstellt. Pretenders ist schneller und härter als die meisten Rockscheiben und enthält eine nicht endenwollende Reihe von Melodien, Hooklines und ansteckenden Rhythmen in den 12 Songs. Wenige Alben, geschweige denn Debüts, machen so überraschend süchtig.“

– Stephen Thomas Erlewine im All Music Guide

Im Jahr 2012 wurde das Album von dem US-amerikanischen Musikmagazin Rolling Stone auf Rang 150 der 500 Greatest Albums of All Time gewählt.

Alle Songs wurden geschrieben von Chrissie Hynde.

Album und Titelliste (LP)

Seite 1

1. "Precious" – 3:36
2. "The Phone Call" – 2:29
3. "Up the Neck" – 4:27
4. "Tattooed Love Boys" – 2:59
5. "Space Invader" (Pete Farndon, James Honeyman-Scott) – 3:26
6. "The Wait" (Hynde, Farndon) – 3:35
7. "Stop Your Sobbing" (Ray Davies) – 2:38

Seite 2

1. "Kid" – 3:06
2. "Private Life" – 6:25
3. "Brass in Pocket" (Honeyman-Scott, Hynde) – 3:04
4. "Lovers of Today" – 5:51
5. "Mystery Achievement" – 5:23

2006 Widerveröffntlichung BonusCD Remastered Edition

1. "Cuban Slide" (Hynde, Honeyman-Scott) – 4:33
2. "Porcelain" – 3:54
3. "The Phone Call" – 2:22
Demo, late 1977
4. "The Wait" (Hynde, Farndon) – 3:08
Regents Park demo, 12 April 1978
5. "I Can't Control Myself" (Reg Presley) – 4:24
Regents Park demo, 12 April 1978
6. "Swinging London" (Hynde, Honeyman-Scott, Farndon, Martin Chambers) – 1:55
7. "Brass in Pocket" (Honeyman-Scott, Hynde) – 3:48
AIR Studios demo, 6 February 1978
8. "Kid" – 4:04
Olympic Studios demo, 7 December 1978
9. "Stop Your Sobbing" (Ray Davies) – 2:22
Regents Park demo, 12 April 1978
10. "Tequila" – 5:22
Regents Park demo, 12 April 1978
11. "Nervous but Shy" (Hynde, Honeyman-Scott, Farndon, Chambers) – 1:45
12. "I Need Somebody" (Rudy Martinez) – 4:04
Live on The Kid Jensen Show, BBC Radio 1, first transmission 17 July 1979
13. "Mystery Achievement" – 4:54
Live on The Kid Jensen Show, BBC Radio 1, first transmission 17 July 1979
14. "Precious" – 3:26
Live at the Paradise Theatre, Boston, 23 March 1980
15. "Tattooed Love Boys" – 3:06
Live at the Paradise Theatre, Boston, 23 March 1980
16. "Sabre Dance" (Aram Khachaturian) – 3:50
Live at the Marquee Club, London, 2 April 1979

Personalaufwand

The Pretenders

Martin Chambers – Schlagzeug, Hintergrund Gesang
Pete Farndon – Bassgitarre, Hintergrund Gesang
James Honeyman-Scott – Gitarre, Keyboard, Hintergrund Gesang
Chrissie Hynde – Rhytmische Gitarre, Gesang

Zusätzliche Musiker

Fred Berk – Bassgitarre auf CD2, track 3
Geoff Bryant – Horn
Henry Lowther – Trompete
Gerry Mackelduff – Schlagzeug auf CD1, track 7 and CD2, tracks 4, 5, 7, 9, 10
Chris Mercer – Saxophone
Nigel Pegrum – Schlagzeug auf CD2, track 3
Chris Thomas – Keyboard, Sound Effekte, Produktion
Jim Wilson – Trompete

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls