Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

THE MURDEROUS MISTAKE

The Murderous Mistake ist eine Rock-Band aus Bad Waldsee bei Ravensburg.

Bandgeschichte:

Die Formation wurde 1993 von Dominik B. (Gitarre), Markus I. (Bass), Silvia M. (Hintergrundgesang) und Heiko M. (Gesang) gegründet. Nach sieben Monaten erschien ihr in Eigenregie produziertes und vermarktetes Debüt Golden Age. In den Jahren 1999 bis 2001 stießen Soundtechniker Peter T. und Keyboarder Woldemar S. dazu. Der Bassist Markus I. wurde im Jahre 2000 von Stephanie G. ersetzt. Der Gitarrist Conny S. verstärkte die Formation in den Jahren 2004 bis 2008.

Musikstil:

Charakteristisch ist die musikalische Verschmelzung elektronischer Stilrichtungen mit teilweise starker Rhythmusgitarrenbegleitung. Auf den ersten beiden Werken Golden Age und Access Denied verknüpften The Murderous Mistake ihren Stil zunächst vorwiegend mit Elementen der Electro-Wave- und Gothic-Musik der späten 1980er Jahre. Für die nachfolgenden Alben griff die Band verstärkt auf Techno-/Trance-Elemente und stellenweise EBM-Sequenzen zurück (etwa in Manifest) und näherte sich gleichzeitig durch den mehrfachen Einsatz deutschsprachiger Texte der Neuen Deutschen Härte an. Manifest wurde musikalisch und textlich mit Rammstein, Umbra et Imago und Unheilig verglichen.

Veröffentlichungen:

* 1994: Golden Age
* 2001: Access Denied
* 2007: Undefined
* 2008: Heimspiel: Handballmanager 2008 (Soundtrack)
* 2009: Manifest
* 2011: The Best of 1993-2011
* 2012: Re/Load

Erfolgreichstes Lied:

Erfolgreichstes Lied der Band war bislang der Titel Totentanz, der 2009 auf dem Album Manifest erschien. Totentanz wurde insgesamt mehr als 250.000 Mal gepresst und ist fester Bestandteil der Playlisten deutscher Diskotheken und Radios im Umfeld der Schwarzen Szene geworden. Das Stück wurde auf dem Zillo-Sampler 05/2009, Extreme Clubhits XII, Orkus-Sampler 08/2009 und dem DarkSpy-Sampler 11/2009 veröffentlicht.

Weblinks:

www.the-murderous-mistake.de

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls