Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1969 – 1970 (1 Jahr)

The Human Beast aus Edinburgh hießen eigentlich Skin, und fanden 1966 um den Bassisten Ed Jones zusammen. Nach einigen Besetzungswechseln kristallisierte sich eine stabile Besetzung heraus, der neben Jones der Gitarrist Gillies Buchan und der Schlagzeuger James Ramsay angehörten. Nach diversen Konzerten, u.a. im Vorprogramm von Pink Floyd, Taste, Fleetwod Mac und den Deviants, und nachdem man die Musik für Schottlands erstes Rockmusical ("The Line of Least Existence") beigesteuert hatte, schloss die Band einen Plattenvertrag mit Decca ab.

Mit "Volume One" erschien 1969 dann das Debütalbum von Skin, allerdings unter dem Bandnamen The Human Beast, da man herausgefunden hatte, dass Skin schon von einer anderen Band urheberrechtlich geschützt worden war. Wenig später fiel das Trio aber auseinander. Keiner der Beteiligten hat danach allzu große Spuren in der Musikhistorie hinterlassen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls