Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

The Animated Egg war eine reine Studio-Gruppe, die Ende der 60er Jahre ein selbstbetiteltes Album mit psychedelischen Instrumentalen herausbrachte. Es ist jetzt bekannt, dass der Hauptinitiator hinter dem Animated Egg der bekannte Session-Gitarrist Jerry Cole aus Los Angeles war, dessen Fuzzy-Leads (mit einigen elektrischen 12-Saiter-, Surf- und Latin-Linien) die Arrangements dominieren. Cole schrieb auch das Material, und obwohl er sich des anderen Personals nicht sicher war, als er viele Jahre später nach der LP gefragt wurde, sind mögliche Begleiter Edgar Lamar und Don Dexter am Schlagzeug; Tommy Lee und Glenn Cass am Bass; Billy Joe Hastings und Norm Cass an der Gitarre; und Billy Preston an der Orgel. Das animierte Ei klingt trotz des hohen instrumentalen Talents eher so, als wäre es im Studio zusammengewürfelt worden, um die Modeerscheinung für psychedelische Klänge zu nutzen. Cole spielte in derselben Ära auf mehreren ähnlichen "Psychsploitation" -LPs, die verschiedenen Gruppen zugeschrieben wurden. Alles von The Animated Egg sowie zahlreiche Bonustracks von einigen dieser anderen LPs mit einem ähnlichen Ansatz sind auf der Animated Egg CD-Compilation Guitar Freakout zu hören.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls