Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

TANZIG wurde im September 2013 von ehemaligen Mitgliedern von u. a. Sinister Purpose, Necrotikissme/Necro & Gesocks und Schleppscheiße in Tambach-Dietharz gegründet. Die Wege der einzelnen Bandmitglieder haben sich bereits in früheren Bands gekreuzt.

Die Urbesetzung war:
Gesang - Grete (früher Necrotikissme/Necro & Gesocks, Totengedoens)
Gitarre - Oistel (früher Schleppscheiße, Necro & Gesocks, Totengedoens, Sinister Purpose, Planet Of The Apes)
Bass - Adi (früher Necrotikissme/Necro & Gesocks, Bleeding Decade, Cryptbreaker)
Schlagzeug - Marcel (früher Sinister Purpose, Planet Of The Apes)

Ende 2015 verließ Grete die Band aus gesundheitlichen Gründen und Oistel und Adi übernahmen gemeinsam den Gesang. Es gab zwar zwischenzeitlich ein paar wenige Proben in denen versucht wurde, einen neuen Sänger zu rekrutieren, jedoch wurde die Idee bald verworfen und die Band blieb zu dritt.

Im Dezember 2016 wurde das Album "Niveauregulierung" in Eigenregie aufgenommen und produziert. Bei allen Songs handelt es sich um echte Live-Aufnahmen ohne nachträgliches Hinzufügen oder Ausbessern einzelner Spuren.

Besetzung: Oistel (Gesang, Gitarre), Adi (Gesang, Bass), Marcel (Schlagzeug)

Marcel verließ die Band Ende 2018 aus privaten Gründen. Zuvor ist er auf Grund einer OP am Handgelenk mehrere Monate ausgefallen, weshalb die restliche Band gezwungen war, mit programmierten Drumcomputer-Spuren zu proben.

Im Sommer 2019 folgte dann die EP "Tanzig und der Weltherrschaft".
Besetzung: Oistel (Gesang, Gitarre, Drumcomputer), Adi (Gesang, Bass)

Ende September 2019 stieß am Schlagzeug Moshosch von der Band Palewood (Tabarz) und B. K. Topper. In dieser Besetzung fanden bis Februar 2020 einige vielversprechende Proben statt. Da Moshosch allerdings durch seine anderen Projekte und aus beruflichen Gründen sehr wenig Zeit aufbringen konnte, ging das Einstudieren der Songs nur sehr schleppend voran.

Nach einer Zwangspause, bedingt durch die Corona-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen, entschieden sich Adi und Oistel dann im Mai 2020, wieder zu zweit weiter zu machen.

Anlässlich des 7jährigen Bestehens der Band begann man Ende Juni einen neuen Longplayer aufzunehmen. Es handelt sich hierbei um eine Art "Best Of"-Album mit 20 Titeln. Neben den bisherigen Eigenkompositionen der letzten beiden CDs, in aktueller Besetzung neu eingespielt, sind auch einige neue Stücke zu hören.

Unter dem Namen TANZIG existiert auch eine Volksmusikgruppe aus Tirol. Diese hat aber nichts mit o. g. Rockband zu tun und wurde auch erst ein Jahr später ins Leben gerufen.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls