Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Twice (koreanisch 트와이스) ist eine südkoreanische Girlgroup, die von JYP Entertainment durch die Castingshow Sixteen (2015) gegründet wurde. Die Gruppe besteht aus den neun Mitgliedern Nayeon, Jeongyeon, Momo, Sana, Jihyo, Mina, Dahyun, Chaeyoung und Tzuyu. Am 20. Oktober 2015 veröffentlichte die Gruppe ihre erste EP namens The Story Begins. Der offizielle Fanclub der Gruppe heißt Once.

Das Musikvideo zum Debütlied Like OOH-AHH ist das erste Debütvideo einer K-Pop-Gruppe, dass mehr als 100 Millionen Mal auf YouTube aufgerufen wurde. Am 3. Januar 2017 erreichte auch das Musikvideo zu TT 100 Millionen Aufrufe und stellte damit einen Rekord auf. Kein anderes Musikvideo einer koreanischen Gruppe erreichte diesen Meilenstein in so kurzer Zeit. Twice war auch der vorherige Rekordinhaber mit Cheer Up.

Mitglieder

  • Nayeon (나연), Geburtsname: Im Na-yeon (임나연 ), geb. 22. September 1995, Seoul (Südkorea)

  • Jeongyeon (정연), Geburtsname: Yoo Gyeong-wan (유경완), geb. 1. November 1996, Suwon (Südkorea)

  • Momo (모모), Geburtsname: Momo Hirai (平井 もも), geb. 9. November 1996, Kyoto (Japan)

  • Sana (사나), Geburtsname: Sana Minatozaki (湊崎 紗夏), geb. 29. Dezember 1996, Osaka (Japan)

  • Jihyo (지효), Geburtsname: Park Ji-su (박지수), geb. 1. Februar 1997, Guri (Südkorea)

  • Mina (미나), Geburtsname: Mina Myōi (名井 南), geb. 24. März 1997, San Antonio (USA)

  • Dahyun (다현), Geburtsname: Kim Da-hyun (김다현), geb. 28. Mai 1998, Seongnam (Südkorea)

  • Chaeyoung (채영), Geburtsname: Son Chae-young (손채영), geb. 23. April 1999, Seoul (Südkorea)

  • Tzuyu ( 쯔위), Geburtsname: Chou Tzu-yu (周子瑜), geb. 14. Juni 1999, Tainan (Taiwan)
Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls