Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Tom Keenig (auch mit den Namen TKBeatz oder TKG bekannt) wurde 1982 geboren. In Basel in der Schweiz ist er aufgewachsen und heute noch wohnhaft.

Als 10-jaehriger hat er angfangen Trompete zu spielen und mit 14 Jahren hat er sich selbst das Gitarre- und Piano-Spielen beigebracht. Als Jugendlicher hat er an etlichen klassischen Konzerten die Stimme der 1. Trompete übernohmen.

Seit 2000 hat er sich nur noch selten dem Zeichnen von Graffiti sondern oefters dem Schreiben von Texten und spaeter dem Samplen, Einspielen und Arrangieren von Sounds gewiedmet, wobei er stark von seinem ehemaligen Boese-Buben-Schulkameraden Anatol (A-Toll Atonal) technisch positiv beeinflusst wurde.

Tom Keenig bastelt seit Anfang 2005 an seinen TKBeatz. Zu Beginn ausschliesslich mit dem Kork Triton und ausschliesslich im NWU Studio, anfaenglich unter Mithilfe von NWU-Members Muddy Pents und DJ Dedo Corazon.
Doch mit der Zeit wurde der Drang zuhause musizieren zu koennen so gross, dass er sich ein kleines, aus verschiedenen Geraeten zusammengewuerfeltes Heimstudio aufbaute.
Seit 2007 wird in der Burg Keenig unter anderem mit der Software Reason 3 und 4 und Cubase und den Geraeten MPC2000, Kork M1 und Yamaha RS7000 an den TKBeatz getueftelt, geschnitten und gebastelt.

Seit 2009, nach der Aufloessung des NWU-Studios, fuehrt er im Gundeli-Quartier in Basel sein eigenes Studio "Castle Keenig".

Tom Keenig produziert für diverse nationale Hip-Hop-Kuenstler Instrumentals und Beatz. Aber hauptsächlich für sein Umfeld, Rappers und MC's aus dem Nordwesten der Schweiz.
u.a. Jack the Ripper, Nikkel the Wicked, Muddy Pents, R.i.G., Venit, Ensy, die Crews ELS und EKS und Sharp de Braezl.

Auch an internationalen Wettbewerben hat er schon teilgenohmen, u.a. am Enemy Soil Records Remix Contest.

Dass Tom stark von den 90er-Jahren gepraegt wurde, ist an seinen Instrumentals hoerbar.

Die bevorzugten Musikrichtungen der Samples reichen von klassischer Musik ueber Jazz, Funk, Blues, Swing und Gospel bis zu Rock und Pop.

Tom Keenig ist nach wie vor seinem Stil treu geblieben. Eines seiner Wuensche ist es, dass der Geist der Classic-Beatz noch für lange Zeit erhalten bleibt und nicht dem neuen Hitparaden-Sound weichen muss.

Künstlerseite: TKBeatz
Länderseite: Switzerland
Länderseite: Germany
Tagseite:
Tagseite:
Tagseite:
Tagseite:
Tagseite:
Tagseite:
Songseite: koto
Songseite: Fuç& Mary
Songseite: schubert
Songseite: Cids

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls