Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    9. Dezember 1957 (61 Jahre alt)

  • Geboren in

    Brawley, Imperial County, California, Vereinigte Staaten

Roland Stephen " Steve " Taylor (* 9. Dezember 1957) ist ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter, Plattenproduzent, Musikmanager, Filmemacher und Schauspieler. Taylor hatte in den 1980er Jahren eine erfolgreiche Solokarriere und diente in der kurzlebigen Gruppe Chagall Guevara . 1997 gründete er das Plattenlabel Squint Entertainment , das die Karrieren von Künstlern wie Sixpence None the Reicher , Chevelle und Burlap bis Cashmere anregte . Er hat für zahlreiche musikalische Acts produziert und geschrieben, wobei Newsboys einer der beständigsten sind. Als Filmemacher hat Taylor die Spielfilme Down Under the Big Top , The Second Chance und Blue Like Jazz mitgeschrieben, Regie geführt und produziert. Nach einerinhalb Jahrzehnten Pause spielte Taylor 2010 wieder als Frontmann für Steve Taylor & The Perfect Foil.

Alben:

Meltdown, 1984 album (Sparrow)
On the Fritz, 1985 album (Sparrow)
I Predict 1990, 1987 album (Myrrh)
Squint, 1993 album (Warner Alliance)
Goliath (with The Perfect Foil), 2014 album (Splint)

EPs

I Want to Be a Clone, 1983 debut EP (Sparrow)
Wow to the Deadness, 2016 EP (with The Danielson Foil) (Splint Entertainment/Sounds Familyre)

Live Alben

Limelight, 1986 live album (Sparrow)
Liver, 1995 live album (Warner Alliance)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls