Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Spain wurden 1993 von Josh Haden (Bass, Gesang) in Los Angeles gegründet. Haden ist der Sohn des bekannten Jazz-Bassisten Charlie Haden. Weitere Gründungsmitglieder waren Ken Boudakian (Leadgitarre), Merlo Podlewski (Rhythmusgitarre) und Evan Hartzell (Schlagzeug). Die Band veröffentlichte in ihrer ersten Schaffensphase, im Zuge derer sie sich eine treue Fangemeinde erspielte, drei Alben, die wegbereitend für die Slowcore-Bewegung waren: The Blue Moods of Spain (1995), She Haunts My Dreams (1999, mit Gitarrist/Keyboarder Shon Sullivan (Goldenboy) und Schlagzeuger Will Hughes) und I Believe (2001). Ihr Stück Spiritual wurde von Johnny Cash auf seinem Album Unchained (1996) und 2007 von den Soulsavers auf ihrem Album It's Not How Far You Fall, It's the Way You Land gecovert.
Nach dem Ausstieg der weiteren Bandmitglieder ließ Haden die Band ab 2001 für mehrere Jahre ruhen. In dieser Zeit erschien 2003 lediglich die Compilation Spirituals: The Best Of Spain. 2007 veröffentlichte Haden ein während der Spain-Pause aufgenommenes Soloalbum und stellte anschließend die Band mit Keyboarder/Gitarrist Randy Kirk und Schlagzeuger Matt Mayhal neu zusammen.
Im April 2009 stieß der Leadgitarrist Daniel Brummel hinzu, der zuvor bei Ozma, den Sanglorians und The Elected gespielt hatte. Dieses neue Line Up führte zur Veröffentlichung der Single I’m Still Free im Jahre 2010.
2012 brachte die Band das Album The Soul of Spain heraus, welches in den USA von Hadens Diamond Soul Recordings und in Europa von Glitterhouse Records veröffentlicht wurde. Vor allem in Europa erfuhr das Album viele positive Reaktionen der Presse. Für die begleitende Europa-Tour stieß Dylan McKenzie an der Akustik-Gitarre als neues Mitglied zur Band.
Im November 2013 erschien The Morning Becomes Eclectic Session, eine Live-Session, die die Band im Oktober 2012 für den Sender KCRW in Santa Monica in dessen Studio unter Mitwirkung der Haden Sisters Petra, Rachel und Tanya Haden (Violine, Cello, Backing Vocals) einspielte.
Im Februar 2014 erschien Sargent Place, das fünfte Studio-Album des Quintetts. Es enthält mit You And I ein Duett Josh Hadens mit seinem Vater Charlie.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls