Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1989 – heute (30 Jahre)

  • Gegründet

    Reading, England, Vereinigtes Königreich

  • Mitglieder

    • Adrian Sell (1989 – 1989)
    • Christian Savill (1989 – heute)
    • Ian McCutcheon (1993 – 1995)
    • Neil Halstead (1989 – heute)
    • Nick Chaplin (1989 – heute)
    • Rachel Goswell (1989 – heute)
    • Simon Scott (1989 – heute)

Slowdive ist eine britische Shoegazing-Band der frühen 1990er-Jahre. Am 28. Januar 2014 gaben sie ihr Reunion bekannt. "Slowdive are back."

Nachdem sie 1995 von ihrem Plattenlabel Creation Records fallen gelassen wurden, formierten Rachel Goswell, Neil Halstead und Ian McCutcheon die Band Mojave 3.

Slowdive wurden stilistisch besonders durch Noise-Rock-Bands wie Sonic Youth und My Bloody Valentine, aber auch durch Gothic- und Dark-Wave-Gruppen wie Siouxsie and the Banshees, The Cure und den Cocteau Twins beeinflusst. Dabei spielten sie eine Musik, die von Kritikern als „wie in ein Loch fallend“ beschrieben wurde – vor allem benutzten sie Gitarren, um einen Soundteppich zu kreieren, vor dem das eigentliche Songwriting in den Hintergrund trat. Ab 1993 änderte sich ihr Stil zunehmend und es wurden vermehrt Ambient- und Electronica-Elemente in die Songs eingearbeitet.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Ähnliche Künstler

Features

API Calls