Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    13. Oktober 1989 (31 Jahre alt)

  • Geboren in

    Chelles, Seine-et-Marne, Île-de-France, Frankreich

Slimane (* 13. Oktober 1989 in Chelles, Seine-et-Marne; eigentlich Slimane Nebchi) ist ein französischer Popsänger. 2016 gewann er die fünfte Staffel von The Voice: la plus belle voix, der französischen Ausgabe von The Voice.

Slimane war in seiner Jugend Mitglied in einem Gospelchor und besuchte verschiedene Musikschulen. Ab 2009 nahm er erfolglos an verschiedenen Castingshows wie X Factor und Nouvelle Star teil. Parallel dazu eröffnete er auch einen YouTube-Kanal, wo er eigene Aufnahmen veröffentlichte. Er verdiente seinen Lebensunterhalt in Paris unter anderem als Musicalsänger. Mit 26 Jahren entschloss er sich noch einmal zur Teilnahme an der Castingshow The Voice. Mit seiner Version von "À fleur de toi" von Vitaa schaffte er es in den Auditions ins Team von Florent Pagny. Er überstand die ersten Runden und wurde dann vom Publikum bis ins Finale gewählt. Dort gewann er mit 33 % der Stimmen vor den drei Mitbewerbern. Mit seiner ersten Single "Paname" hatte er direkt im Anschluss einen Top-10-Hit. "À fleur de toi" wurde ein weiterer Hit.

Sein Debütalbum "À bout de rêves stieg" einige Wochen später auf Platz 1 ein. Zwei Jahre hielt es sich in den Charts und erhielt für 200.000 verkaufte Einheiten Doppelplatin. Auch in den französischsprachigen Nachbarländern war er erfolgreich und erreichte auch im wallonischen Belgien Platz 1. Es folgten weitere Projekte wie eine Coverversion für ein Gedenkalbum an den Anfang 2016 verstorbenen Sänger Michel Delpech und ein Duett mit der R&B-Sängerin Léa Castel.

Anfang 2018 wurde Slimane selbst Coach bei The Voice Belgique. Wenig später folgte sein zweite Album "Solune", das in Belgien wieder Platz 1 und in Frankreich Platz 2 erreichte. Im Mai nahm er zusammen mit vier anderen französischen Musikern das "Lied Bella ciao" auf. Es war in Frankreich die erfolgreichste Version des Sommerhits, sie kam auf Platz 2 und erreichte Platinstatus. Es folgten Duette mit Vitaa und mit Jenifer Bartoli, die ebenfalls in den Charts erfolgreich waren.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls