Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Slaughter waren eine der ersten Death-Metal-Bands. In ihrem Stil finden sich auch Thrash-Metal-Elemente.

Die Band wurde 1984 gegründet. In den frühen Tagen der Band war Chuck Schuldiner als Gitarrist aktiv. Nach der Veröffentlichung von vier Demos erhielt man einen Plattenvertrag bei dem Musiklabel „Fringe“, auf dem 1986 das Debütalbum „Strappado“ veröffentlicht wurde. Dieses Album gilt als Referenzwerk des frühen Death Metal. Das Lied „Fuck of Death“ wurde unter anderem durch „Mortician“ gecovert. Nach „Strappado“ wurden die Veröffentlichungen alle in Eigenverantwortung getätigt. Die Band löste sich erstmals 1989 auf, schloß sich jedoch im Jahr 1996 wieder zusammen. Dieser Zusammenschluss war eigentlich nur für das Einspielen einer Coverversion (Dethroned Emperor) von „Celtic Frost“ für ein anstehendens Tributalbum gedacht. Jedoch löste sich die Band erst 2001 endgültig auf.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls