Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    1999 – 2009 (10 Jahre)

  • Gegründet

    Wiesbaden, Hessen, Deutschland

Die Band Schattentantz wurde 1999 in Wiesbaden von Max Schilling, Dominik Oelke und Frederik Ehmke gegründet. Von Anfang an war es bei der stilistischen Ausrichtung das Ziel, musikalisch moderne mit mittelalterlichen Elementen zu verbinden. Das heißt: neben den typischen Instrumenten aus den Stilistiken Rock und Metal (E-Gitarre, Bass, Schlagzeug) werden mittelalterliche Instrumente wie Dudelsäcke, Schalmeien und Drehleier zum Einsatz gebracht. Dazu kommen auch noch Bouzouki, akustische Gitarren, Cello und Flöten. Ein wesentlicher Bestandteil nahezu aller Songs sind die mehrstimmigen Chöre, die darüber hinaus auch in mehreren reinen A Capella Stücken zu hören sind. Mit Ausnahme einiger Adaptionen traditioneller Texte und Melodien besteht das Songmaterial weitgehend aus Eigenkompositionen.

Nach einigen Konzerten (u.a. mit Letzte Instanz) wurde im Frühjahr 2001 das erste Album Galgenfrist veröffentlicht, das zahlreiche positive Kritiken (u.a. im Rock Hard Magazin) erhielt. 2002 wurde parallel zum ursprünglichen Konzept der Metal-Band ein rein akustisches Programm entwickelt, das seitdem auf Mittelaltermärkten, Live-Rollenspielen und ähnlichen Veranstaltungen präsentiert wird. Die 2005 erschienene CD Narrenfrei enthält ausschließlich Stücke aus diesem Repertoire. Es folgten weitere Auftritte u.a. mit Schandmaul, Saltatio Mortis, Schelmish und Paddy Goes To Holyhead. Um den Konzerten noch mehr Ausdruck und abwechslungsreichere Wirkung zu verleihen, wurde das Auftreten in mittelalterlicher Gewandung zum festen Teil der Bühnen-Show gemacht.

Das Jahr 2005 brachte für die Band in Bezug auf die Besetzung zwei maßgebliche Entwicklungen: ein neuer Sänger ersetzte den bisherigen Frontmann und Frederik Ehmke wurde bei Deutschlands renommierter Metal-Band Blind Guardian als Schlagzeuger engagiert. 2006 wurde die Band daher um einen zusätzlichen Trommler erweitert, der Frederik am Drum Set vertritt, wenn dieser mit Blind Guardian unterwegs ist und ansonsten als Perkussionist ein separates kleines Schlagwerk bedient. Zu hören ist diese Besetzung auf der neuesten Veröffentlichung Zeitenwanderer (2008), auf der sich die Spielleute mit ihrem modernen Programm wieder als Metal-Band präsentieren.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls