Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    2009 – heute (11 Jahre)

  • Mitglieder

    • Enzo Ferrara (2009 – heute)
    • Vito Lis (2009 – heute)

Das Syncromind Project entstand 2009 als der italienische Gitarrist Enzo Ferrara und der polnische Drummer Vito Lis, die beide im Nürnberger Raum wohnten und dort in der Musikszene aktiv waren, beschlossen zusammenzuarbeiten.

Erste Ideen für dieses Projekt hatte Enzo Ferrara allerdings schon 2006, als er begann komplexe Instrumentalmusik zu komponieren, die sich mit keiner seiner bestehenden Bands (u.a. Theory of Elements) umsetzen lies. So war es die Begegnung mit Vito Lis und dessen dynamisch-komplexen Schlagzeugspiel, die wie ein Katalysator wirkte. Es zeigte sich, dass Lis aber auch als Arrangeur, Komponist, Produzent und Sounddesigner zum Projekt beitragen konnte. Ferrara adaptierte seinen speziellen Gitarrenspielstil auch auf den 5-Saitigen-Bass und spielt damit die Bassparts ein.

Die Musik von Syncromind Project bewegt sich im Bereich von ProgMetal und Jazzrock. Beeinflusst zeigt man sich dabei von Tony Macalpine, Joe Satriani, John Petrucci, Simon Phillips, Virgil Donati und Neil Peart.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls