Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

SPK waren eine einflussreiche australische Industrial-Band. Die Abkürzung SPK interpretierte die Band mit fast jeder Veröffentlichung anders: System Planning Korporation, Surgical Penis Klinik, SePpuKu oder Socialistisches Patienten Kollektiv.

Bandgeschichte

Die Band wurde 1978 in Sydney von Graeme Revell, der als Pfleger in einer psychiatrischen Klinik arbeitete, Neil Hill, einem Patienten dieser Anstalt, und Sinan, der späteren Frau Graeme Revells, gegründet.

Neil Hill, der seinen Namen in Ne/H/il änderte, beging 1980 Selbstmord. Außer den drei Gründungsmitgliedern spielten eine Reihe anderer Musiker in der Band, so z.B. der im Bereich der Industrial Musik sehr bekannte Brian Williams (Lustmørd) oder Jonh Murphy (besser bekannt als Kraang oder Shining Vril), heutiges Mitglied von Forresta di Ferro. Nach und nach wurde SPK aber immer mehr zum Soloprojekt Revells.

Stil

Legendär sind die Live-Auftritte von SPK aus der Anfangszeit, bei denen z.B. Filmaufnahmen aus der Pathologie gezeigt wurden, was für gewöhnlich eine außerordentliche Schockwirkung beim Publikum hervorrief.

Die ersten Veröffentlichungen bis hin zu Leichenschrei sind überwiegend verstörende, monotone, lärmige Klangcollagen, unterlegt mit Stimmen und Schreien. Die Inhalte in dieser Phase drehen sich, passend zum Ursprung der Band, um geistige und körperliche Krankheiten, Tod und menschlichen Verfall. Ihre subversive, nihilistische Philosophie publizierten sie in radikalen Manifesten als Beilage zu ihren Alben, darunter z.B. The Post-Industrial Strategy oder The Administration of Death.

Die folgenden Alben werden mit zunehmendem Einsatz von Synthesizern melodischer, bis hin zum tanzbaren Synthie-Pop von Oceania, der letzten Veröffentlichung.

Dazwischen liegt das Album Zamia Lehmanni - Songs Of Byzantine Flowers aus dem Jahr 1986, ein Werk voller mystischer, pathosreicher Klangstrukturen. Hier zeigte sich Graeme Revells kompositorisches Können, was ihn später zu einem erfolgreichen Filmkomponisten in Hollywood werden ließ.

Sonstiges

Im Jahr 1981 spielte SPK gemeinsam mit der deutschen Avantgardeband Die Tödliche Doris im Berliner Club SO36 und veröffentlichte als gemeinsames Projekt die Vertonung der Kompositionen des Schweizer Künstlers Adolf Wölfli.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls